Wiedergutmachung geplant

QB Scott Doherty brachte die Crusaders immer wieder in SchlagweiteAuch wenn das Ergebnis doch deutlich aussieht, hatten sich die Burghausen Crusaders wacker in Straubing geschlagen. Man kann sogar sagen, ab dem zweiten Viertel war es ein gleichwertiger Schlagabtausch. "Leider haben wir durch eigene Fehler in der Verteidigung in kritischen Situationen 'Big Plays' für Straubing zugelassen", analysiert Burghausens Defense Chef Andreas Englbrecht selbstkritisch das Spiel. Head Coach Scott Doherty hebt vor allem den Kampfgeist des Teams hervor. "Wir haben gegen ein physisch sehr starkes Team dagegen gehalten und nie aufgesteckt. Aber Straubing hat in den entscheidenden Situationen gezeigt, warum sie zurecht als Meisterschaftsfavorit gehandelt werden."

Am kommenden Samstag geht es für die Crusaders im heimischen Sportpark weiter. Zu Gast ist der Aufsteiger Würzburg Panthers. "Würzburg hat mit dem ersten Saisonsieg Selbstbewusstsein getankt. Sie sind ein gut eingestelltes Team. Wir wollen aber alles daran setzen unseren Fans zum Maiwiesn-Ausklang mit einem Heimsieg einen weiteren Grund zum Feiern zu geben", fiebert Scott Doherty der Begegnung entgegen.

Gohlke - 26.05.2017

QB Scott Doherty brachte die Crusaders immer wieder in Schlagweite

QB Scott Doherty brachte die Crusaders immer wieder in Schlagweite (© Burghausen Crusaders/Janine Kübler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Burghausen Crusaderswww.burghausen-crusaders.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Burghausen Crusaders
Burghausen Crusaders
3. Liga Ost
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL
GFL
GFL
GFL
Nationalteam
Nachwuchs
Vereine Deutschland
Frauen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE