Straubing will dritten Sieg

Wie zuletzt 2014 möchte Straubings Martin Gierl auch am kommenden Samstag mit der Offense gegen die München Rangers erfolgreich sein.achdem man so lange auf Football in Straubing warten musste, geht es nun Schlag auf Schlag – bereits eine Woche nach dem Heim-Auftakt gegen die Burghausen Crusaders, kommt der erste Absteiger aus der GFL 2 in den Spiderdome. Doch es ist kein Unbekannter – zu Gast sind die München Rangers. Duelle gegen die Rangers waren in den letzten Jahren keine Seltenheit, egal ob in der Bayernliga oder in der Regionalliga waren es immer spannende, aber auch punktereiche Partien.

Die Vorzeichen – im Gegensatz zu den letzten beiden Duellen – sind jedoch anders. Die Rangers haben bisher eine Partie gewonnen und überraschend deutlich in Burghausen verloren. Die Spiders haben – unter anderem gegen die Crusaders – ihre beiden Partien gewinnen können. Entsprechend viel Analyse lag vor dem Staff um Head Coach Roland Ertl: "Wir haben die Tapes von den beiden Spielen gesichtet und unseren Gameplan ausgearbeitet. Die Rangers haben ein sehr gutes Laufspiel und eine ähnlich schnelle Defense wie die Crusaders. Da wir gegen Burghausen nun schon gespielt haben, können wir manche Situationen richtig einschätzen. Wir haben in unseren Trainingseinheiten die Jungs gut darauf vorbereitet!"

Doch nicht unbedingt die Probleme in der Vorbereitung haben den Spiders zu schaffen gemacht in den vergangenen beiden Partien – Strafen und Unkonzentriertheit haben, gerade beim Spiel gegen Burghausen, das Spiel unnötig spannend gemacht. Gerade das muss die Mannschaft abstellen, nicht nur mit Blick auf das Spiel gegen München, sondern auch für die restlichen Partien in der Saison, so Roland Ertl: "Wie ich es schon sagte, mit der Bilanz wie gegen Burghausen von den Strafen und Ballverlusten gesehen, ist es schon mehr als schwer, so ein Spiel zu gewinnen. Wir müssen uns konzentrieren und vor allen Dingen auf uns selbst schauen, dass wir diese Dinge abstellen und uns selbst nicht immer um die verdiente Arbeit bringen!"

Wittig - 25.05.2017

Wie zuletzt 2014 möchte Straubings Martin Gierl auch am kommenden Samstag mit der Offense gegen die München Rangers erfolgreich sein.

Wie zuletzt 2014 möchte Straubings Martin Gierl auch am kommenden Samstag mit der Offense gegen die München Rangers erfolgreich sein. (© Spi/Uschi Hoffmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News München Rangerswww.muenchen-rangers.demehr News Straubing Spiderswww.straubing-spiders.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen München RangersOpponents Map München RangersSpielplan/Tabellen Straubing SpidersOpponents Map Straubing Spidersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Straubing Spiders
Straubing Spiders
Straubing Spiders
Straubing Spiders
Ingolstadt Dukes
Ingolstadt Dukes
Fursty Razorbacks
Fursty Razorbacks
Allgäu Comets

Braunschweig NY Lions - Frankfurt Universe

75.6 % glauben an den Sieg der Braunschweig NY Lions

Hamburg Black Swans - Hamburg Heat

90.1 % setzen auf die Hamburg Black Swans

Hanau Hornets - Rodgau Pioneers

80.2 % glauben an den Sieg der Hanau Hornets

Allgäu Comets
Königsbrunn Ants
Königsbrunn Ants
Neu-Ulm Spartans
Neu-Ulm Spartans
Nürnberg Rams
Nürnberg Rams
Nürnberg Hawks
Kirchdorf Wildcats

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Dresden Monarchs

5

Kiel Baltic Hurricanes

6

Berlin Rebels

7

Ingolstadt Dukes

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Ingolstadt Dukes

Dresden Monarchs

Saarland Hurricanes

Straubing Spiders

Würzburg Panthers

Berlin Adler

Cologne Crocodiles

Kiel Baltic Hurricanes

Pforzheim Wilddogs

Feldkirchen Lions

zum Ranking vom 17.09.2017
Passau Pirates
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE