Wiesbaden setzt sich in Mainz noch durch

Nico Strahmann trug für die U19 der Wiesbaden Phantoms den ersten Kickoff Return über 85. Yards in die Endzone der Mainzer.Bereits am frühen Samstagvormittag trafen die beiden bis dahin ungeschlagenen Teams der GFL Juniors Mitte in Mainz aufeinander. Das Nachbarschaftsduell der Wiesbaden Phantoms und der Mainz Golden Eagles versprach bereits im Vorfeld viel Spannung, trennte die beiden Angriffe doch bisher nur ein einziger mehr erzielter Punkt... Die weiße Weste verteidigten die Wiesbaden Phantoms und gewannen bei ihrem Herausforderer mit 28:25.

Die Phantoms legten los wie die Feuerwehr. Nico Strahmann trug den Eröffnungs- Kickoff über 85 Yards in die Endzone der Gegner zurück, nur misslang wie so oft in der bisherigen Saison bei den Wiesbadenern der Zusatzpunktversuch. Der Gastgeber legte mit einem sehenswerten 45-Yard-Pass nach, und mit einem 7:6 wechselte man erstmals die Seiten. Abschnitt zwei bestimmte eine sicher aufspielende Phantoms-Defense von Manuel Tepper sowie der von Nachwuchs-Quarterback Tom-Emil Meissner geführte Angriff der Gäste. Marlon Hemming über 43 Yards und Luis Moreno über 22 Yards trugen sich in die Scorerliste ein. Zur Halbzeit stand es 21:7 für die Hessen.

Den besseren Start nach der Pause aber erwischten die Gastgeber. Lange Angriffsserien und zu viele individuelle Fehler auf Seiten der Gäste brachten den Mainzern 18 Punkte in Folge. "Nicht die Schiedsrichter, sondern vielmehr unsere eigenen Fehler haben uns in eine ungünstige Lage gebracht, aber in solchen Spielen zeigt sich der Charakter eines Teams", so Wiesbadens Cheftrainer Christian Freund nach dem Spiel.

Und dieser Charakter zeigte sich nach dem letzten Kickoff der Mainzer. Knapp eine Minute vor Schluss nahm sich Tom-Emil Meissner ein Herz, bediente erst Jonny Maher kurz und dann Nico Strahmann über 60 Yards zum finalen Endstand von 28:25. Die Wiesbadener Defense beendete die letzten Angriffsversuche der Mainzer mit einer Interception von Jakob Bessler, der sich in der Hinrunde so insgesamt vier Mal das Ei vom Gegner schnappte.

Auerbach - 22.05.2017

Nico Strahmann trug für die U19 der Wiesbaden Phantoms den ersten Kickoff Return über 85. Yards in die Endzone der Mainzer.

Nico Strahmann trug für die U19 der Wiesbaden Phantoms den ersten Kickoff Return über 85. Yards in die Endzone der Mainzer. (© Clemens Maas / Wiesbaden Phantoms)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.demehr News Mainz Golden Eagleswww.mainz-golden-eagles.demehr News Wiesbaden Phantomswww.wiesbaden-phantoms.deSpielplan/Tabellen GFL JuniorsLeague Map GFL JuniorsSpielplan/Tabellen Mainz Golden EaglesOpponents Map Mainz Golden EaglesSpielplan/Tabellen Wiesbaden PhantomsOpponents Map Wiesbaden Phantomsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Wiesbaden Phantoms

Spiele Wiesbaden Phantoms

14.07.

Wiesbaden Phantoms - Dresden Monarchs

19

:

0

21.07.

Wiesbaden Phantoms - Düsseldorf Panther

7

:

37

07.04.

Wiesbaden Phantoms - Darmstadt Diamonds

13

:

12

15.04.

Hanau Hornets - Wiesbaden Phantoms

14

:

14

29.04.

Wiesbaden Phantoms - Saarland Hurricanes

44

:

6

05.05.

Wiesbaden Phantoms - Mainz Golden Eagles

41

:

0

12.05.

Gießen Golden Dragons - Wiesbaden Phantoms

0

:

20

27.05.

Darmstadt Diamonds - Wiesbaden Phantoms

29

:

35

02.06.

Wiesbaden Phantoms - Hanau Hornets

13

:

6

17.06.

Saarland Hurricanes - Wiesbaden Phantoms

14

:

44

23.06.

Wiesbaden Phantoms - Gießen Golden Dragons

20

:

0

01.07.

Mainz Golden Eagles - Wiesbaden Phantoms

21

:

27

Spielplan/Tabellen Wiesbaden Phantoms
GFL Juniors
GFL Juniors
GFL Juniors
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
4. Liga
4. Liga
Vereine Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE