Heißes Duell auf der Hohen Warte

DL Reinhard Pardeller, hier 2012 gegen QB Alex Good, kehrte 2017 nach einem Jahr berufsbedingter Pause wieder zu den Raiders zurück.Am kommenden Samstag steigt das zweite Duell der Swarco Raiders Tirol gegen die Dacia Vikings in dieser Saison. Der ungeschlagene Tabellenführer muss zum direkten Verfolger auf die Hohe Warte nach Wien.

"Das zweite hochkarätige Spiel "on the road" hintereinander. Die Spiele gegen die Wikinger sind immer etwas Besonderes für uns und wir freuen uns schon darauf, wieder auf der Hohen Warte spielen zu können. Sie werden sich für die Niederlage im Tivoli revanchieren wollen und wir müssen bereit sein, die Herausforderung anzunehmen", ist sich Shuan Fatah sicher, dass es alles andere als leicht werden wird. Aber das ist es bekanntlich nie, gegen die Wiener, die seit dem 22.März 2015 nicht mehr gegen die Raiders gewinnen konnten.

Die Dacia Vikings haben in der Saison 2017 nur gegen die Swarco Raiders Tirol denkbar knapp mit 27:33 verloren. In der letzten Partie gegen die Ljubljana Silverhawks waren sie zur Halbzeit noch im Rückstand, aber ihre Konstanz und ihr Siegeswille ließ sie am Ende als Gewinner vom Platz gehen.

Die Swarco Raiders Tirol sind das einzige Team der AFL, das immer noch ungeschlagen ist. Ihre Stärke ist eindeutig der Zusammenhalt in der Mannschaft und das Teamgefüge. Sie bleiben ihrem Saisonmotto #stayhungry treu bis zum letzten Spielzug. Die Spieler motivieren sich gegenseitig das Beste zu geben und alles aus sich heraus zu holen.

Keines der beiden Teams möchte sich in diesem Duell eine Blöße geben und für die Vikings spricht der Heimvorteil auf ihrer "heiligen" Warte. Die Swarco Raiders Tirol haben bewiesen, dass sie auswärts genauso stark sein können wie zu Hause und fokussiert bis zum letzten Spielzug im vierten Quarter spielen können. Den Fans wird ein heißes Duell auf der Hohen Warte geboten und man darf gespannt sein, wer am Samstag als Sieger vom Platz gehen wird.

Wittig - 19.05.2017

DL Reinhard Pardeller, hier 2012 gegen QB Alex Good, kehrte 2017 nach einem Jahr berufsbedingter Pause wieder zu den Raiders zurück.

DL Reinhard Pardeller, hier 2012 gegen QB Alex Good, kehrte 2017 nach einem Jahr berufsbedingter Pause wieder zu den Raiders zurück. (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Tirol Raiderswww.raiders.atmehr News Vienna Vikingswww.viennavikings.comSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Tirol RaidersSpielplan/Tabellen Vienna VikingsOpponents Map Vienna Vikingsfootball-aktuell-Ranking Europa
HUDDLE - Das American Football Magazin
Vienna Vikings

Spiele Vienna Vikings

23.07.

Vienna Vikings - Danube Dragons

21

:

18

29.07.

Vienna Vikings - Tirol Raiders

19:30 Uhr

26.03.

Ljubljana Silverhawks - Vienna Vikings

14

:

49

01.04.

Tirol Raiders - Vienna Vikings

33

:

27

17.04.

Vienna Vikings - Hohenems Blue Devils

69

:

0

30.04.

Hohenems Blue Devils - Vienna Vikings

0

:

58

14.05.

Vienna Vikings - Ljubljana Silverhawks

48

:

35

20.05.

Vienna Vikings - Tirol Raiders

31

:

14

03.06.

Mödling Rangers - Vienna Vikings

27

:

61

18.06.

Vienna Vikings - Traun Steelsharks

69

:

22

24.06.

Graz Giants - Vienna Vikings

7

:

27

02.07.

Vienna Vikings - Danube Dragons

62

:

22

Spielplan/Tabellen Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Danube Dragons
Ljubljana Silverhawks
AFL
AFL
AFL

Austria

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings

2

Tirol Raiders

3

Graz Giants

4

Ljubljana Silverhawks

5

Danube Dragons

6

Mödling Rangers

7

Bratislava Monarchs

8

Vienna Vikings II

9

Hohenems Blue Devils

10

Traun Steelsharks

Vienna Vikings II

Mödling Rangers II

Telfs Patriots

Hohenems Blue Devils

Schwaz Hammers

Amstetten Thunder

Vienna Knights

Tirol Raiders II

Styrian Bears

Gmunden Rams

zum Ranking vom 23.07.2017
AFL
Division 1
Division 1
Vereine Österreich
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE