Rhinos im EFL Finale

In der Gruppe A der EFL gewannen die Rhinos Milano auch das Rückspiel in der Zweiergruppe und zogen damit ins Finale ein. Die Rhinos gewannen nach dem Hinspiel-Sieg bei den Nice Dauphins mit 6:36. Die Gäste aus Mailand erzielten den ersten Touchdown des Spiels, als TJ Pryor mit einem 42-Yard-Lauf die Endzone erreichte.

Die Dauphins zogen noch im ersten Viertel nach und kamen ihrerseits nach einem Pass von Andrew James auf Alexis Avenad bei einem vierten Versuch in die Endzone zu somit zu den ersten Zählern. Der Extrapunkt-Versuch wurde jedoch verfehlt. Es sollten die letzten Punkte der Franzosen sein.

Nachdem die Mailänder, begünstigt durch einen missglückten Punt der Gastgeber, noch im zweiten Viertel durch einen Touchdown-Pass von Pryor auf Gabriele Arioli mit 13:6 in Führung gingen, machten sie nach der Pause alles klar. Die Dauphins kamen mit ihrem Angriff nicht mehr in die Hälfte der Rhinos, die ihrerseits noch durch Touchdowns von Pozzebon, Querzola und Cira sowie einem Safety zum Endstand von 6:36 punkteten. Die Rhinos Milano treffen nun im EFL Bowl auf das französische Team der Black Panthers Thonon.

Schlüter - 16.05.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News EFLwww.eurobowl.infomehr News Milano Rhinoswww.rhinos.itmehr News Nice Dauphinswww.dauphinsdenice.comSpielplan/Tabellen EFLLeague Map EFL
all about american football
Parma Panthers
Bergamo Lions
Bolzano Giants
Lazio Marines
Milano Seamen
EFL
EFL
EFL
EFL
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
Europa
Europa
College
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE