Cougars warten noch auf Erfolg

Potsdam mausert sich zum GFL 2 Nord Favoriten. Die Zweitliga Footballer der Lübeck Cougars bleiben auch im zweiten Spiel sieglos. Vor rund 700 Zuschauern produzierten die Berglöwen eine 7:30 Heimniederlage gegen die Potsdam Royals. "Die Moral von uns stimmte, aber davon können wir uns nichts kaufen", sagte Cheftrainer André Schleemann nach dem Abpfiff.

Die Fans am Buniamshof durften in dem Match lediglich im dritten Viertel einmal jubeln, als Quarterback Campbell Summerfield aus zwei Yards Entfernung in die Gäste Endzone eintauchen konnte. Da lagen die "Berglöwen" aber bereits mit 7:23 hinten. Wie bereits beim Saisonauftakt gegen Bonn fand Summerfield nur selten zu seinem Spiel. Nur 13 von 29 Passversuchen endeten erfolgreich.

Lediglich im letzten Drive vor der Pause spielte die Offense auf Augenhöhe mit den favorisierten Gästen. Mit kurzen Pässen auf Jamie Dale, Colin Harms und Julian Dohrendorf überbrückte die Cougars Offense das gesamte Spielfeld und kam erst an der 14-Yard-Line der Gäste zum Stehen. Ein Field Goal Versuch von Dennis Blaesner segelte allerdings am Tor vorbei. "Uns hat auch heute einfach in den entscheidenden Momenten wieder die Finisher-Mentalität gefehlt", bemängelte Head Coach Schleemann später.

In der zweiten Halbzeit packte dann zumindest die Cougars-Defense etwas beherzter zu. Philipp Jareschewski gelang in seinem ersten Spiel seit 2009 in rot-weiß ein Quarterback-Sack sowie ein eroberter Fumble. Gegen die Brandenburger, die sich selbst mit drei Platzverweisen (Demetruis Steed, Daniel Voehringer, Tim Hirselandt) schwächten, war an diesem Nachmittag aber kaum ein Kraut gewachsen. Erst im vierten Viertel mussten sich die Royals das erste Mal per Punt vom Ballbesitz trennen. Offensive Lineman Niels Mälk schied bereits im dritten Spielzug mit Verdacht auf Bänderiss vorzeitig aus. In einer Woche haben die Cougars jetzt die Assindia Cardinals am Buniamshof zu Gast.

Schlüter - 07.05.2017

Potsdam mausert sich zum GFL 2 Nord Favoriten.

Potsdam mausert sich zum GFL 2 Nord Favoriten. (© M. Zelter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Lübeck Cougars vs. Potsdam Royals (Zelter Media Service)mehr News GFL 2www.gfl.infomehr News GFL 2 Nordwww.gfl.infomehr News Lübeck Cougarswww.asc-luebeck.demehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFL 2Spielplan/Tabellen GFL 2 NordSpielplan/Tabellen Lübeck Cougarsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Lübeck Cougars

Spiele Lübeck Cougars

22.04.

Lübeck Cougars - Bonn Gamecocks

7

:

21

07.05.

Lübeck Cougars - Potsdam Royals

7

:

30

13.05.

Lübeck Cougars - Assindia Cardinals

17

:

14

28.05.

Potsdam Royals - Lübeck Cougars

16:00 Uhr

04.06.

Lübeck Cougars - Langenfeld Longhorns

15:00 Uhr

10.06.

Düsseldorf Panther - Lübeck Cougars

17:00 Uhr

17.06.

Lübeck Cougars - Paderborn Dolphins

17:30 Uhr

24.06.

Langenfeld Longhorns - Lübeck Cougars

16:00 Uhr

08.07.

Lübeck Cougars - Düsseldorf Panther

17:30 Uhr

15.07.

Lübeck Cougars - Rostock Griffins

17:30 Uhr

30.07.

Paderborn Dolphins - Lübeck Cougars

15:00 Uhr

20.08.

Rostock Griffins - Lübeck Cougars

26.08.

Assindia Cardinals - Lübeck Cougars

17:00 Uhr

02.09.

Bonn Gamecocks - Lübeck Cougars

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Lübeck Cougars
Rostock Griffins
Rostock Griffins
Assindia Cardinals
Assindia Cardinals
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Langenfeld Longhorns
Paderborn Dolphins
GFL 2 Nord

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Kiel Baltic Hurricanes

3

Dresden Monarchs

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Frankfurt Universe

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Allgäu Comets

9

Marburg Mercenaries

10

Ingolstadt Dukes

Kiel Baltic Hurricanes

Langenfeld Longhorns

Wiesbaden Phantoms

Gießen Golden Dragons

Saarland Hurricanes

Schwäbisch Hall Unicorns

Nürnberg Rams

Ritterhude Badgers

Stuttgart Scorpions

Landsberg X-press

zum Ranking vom 21.05.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE