Jets siegen auch im zweiten Spiel

Die Defense der Jets ließ keine Punkte zuMit einem deutlichen 55:0-Sieg gegen Aufsteiger Dortmund Giants feierten die Troisdorf Jets am Sonntag ihren zweiten Saisonsieg. Die Dortmunder wehrten sich zwar von Beginn an tapfer gegen die Angriffe der Troisdorfer, doch zum Ende des ersten Spielviertels stand es bereits 14:0 für die Jets. Zuerst fing Routinier Niklas Remke einen Pass von Quarterback Jannik Nowak in der Endzone zum 7:0, dann erlief sich Running Back Philipp Bürling den ersten von insgesamt vier Touchdowns an diesem Tag. Beide Extrapunkte verwandelte Sebastian Weidenbruch sicher.

Kaum hatten die Offense-Spieler auf der Bank platzgenommen, schon durften sie wieder auf das Feld. Und das hatten sie vor allem der bärenstarken Defense zu verdanken, die den Gastgebern insgesamt fünfmal den Ball abluchste. Defensive End Gereon Held machte dazu mit einem eroberten Fumble den Anfang. Kurze Zeit später schnappten sich die Troisdorfer Defensive Backs Yannick Steger, Jan Manns und Jannik Grützenbach spektakulär jeweils einen Pass des Dortmunder Quarterbacks.

"Das war heute ein deutliches Statement unserer...

Die Defense der Jets ließ keine Punkte zu

Die Defense der Jets ließ keine Punkte zu (© Jets / J. Volke)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
all about american football
Troisdorf Jets
Remscheid Amboss
3. Liga West
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Nachwuchs
Deutschland
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE