Amboss schlägt Bulldogs

Steffen Labodda (Remscheid Amboss) mit der InterceptionDer AFC Remscheid Amboss hat in einem nervenaufreibenden Spiel bei sonnigem Wetter vor rund 600 Zuschauern, darunter 100 Fans aus Ostwestfalen, gegen GFL 2-Absteiger Bielefeld Bulldogs mit 27:19 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert.

Dabei präsentierte sich die Defense um die Kapitäne Clemens Riecke, der sich nach seiner Verletzung aus dem Troisdorf-Spiel rechtzeitig fit gemeldet hatte, und Marc Schnabl von der ersten Minute an hellwach und hatte das Laufspiel der Bulldogs über den NFL-erfahrenen Running Back Keshawn Hill gut im Griff. Ein misslungenes Field Goal der Bielefelder beendete die erste Angriffsserie der Gäste.

Ausgerechnet ein misslungener Snap des Amboss brachte Bielefeld 20 Yards vor der Remscheider Endzone wieder in gute Position, die Bielefeld über Hill dann auch für den ersten Touchdown zur Gästeführung nutzte. Der anschließende Extrapunktversuch misslang jedoch. Spätestens aber mit Beginn des zweiten Viertels kam dann auch die Amboss-Offense auf Betriebstemperatur. Zunächst brachte Kicker Nick Zimmermann die ersten Punkte mit einem Field Goal...

Steffen Labodda (Remscheid Amboss) mit der Interception

Steffen Labodda (Remscheid Amboss) mit der Interception (© Amboss / CEPD Sports)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
all about american football
Remscheid Amboss
3. Liga West
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Nachwuchs
Deutschland
Deutschland
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE