Dolphins verlieren Head Coach

Carsten WeberAuch wenn die Paderborn Dolphins an diesem Wochenende spielfrei waren, erreichte uns die Nachricht, dass die Dolphins und Head Coach Carsten Weber gehen in Zukunft getrennte Wege. Carsten Weber und David Schmidtmann gaben gemeinsam bekannt, dass die Zusammenarbeit beendet wurde. Die Wegstrecke, verbunden mit der beruflichen Verpflichtung und dem Anspruch Webers an seine Arbeit, machten diesen Schritt notwendig. Vorsitzender David Schmidtmann bedauerte die Trennung: "Carsten hat uns in der vergangenen Saison sicher und erfolgreich durch die GFL 2 geführt und ein tolles Ergebnis erzielt. Ich bedaure deshalb sehr, dass wir in Zukunft getrennte Wege gehen werden."

Nach der Beendigung der Zusammenarbeit müssen sich die Paderborn Dolphins neu aufstellen. Head Coach Carsten Weber hinterlässt eine Lücke, die gefüllt werden muss. "Wir werden zunächst mit einer internen Lösung weiterarbeiten und planen das auch für den Rest der Saison", sagte Präsident David Schmidtmann.

Der ehemalige Head Coach der Paderborn Dolphins zeigte sich ebenfalls nachdenklich nach der...

Carsten Weber

Carsten Weber (© Dolphins)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Paderborn Dolphins
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Bayern

Hildesheim Invaders - Cologne Crocodiles

55.1 % sind überzeugt von den Cologne Crocodiles

Munich Cowboys - Schwäbisch H. Unic.

77 % tippen auf Sieg der Schwäbisch Hall Unicorns

Rostock Griffins - Assindia Cardinals

68 % tippen auf Sieg der Rostock Griffins

Braunschweig FFC II - Oldenburg Knights

53.4 % glauben an den Sieg der Braunschweig FFC II

Bayern
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Saarland
Saarland
Mecklenburg-Vorpommern
Hessen
Niedersachsen
Baden-Württemberg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Kiel Baltic Hurricanes

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Ingolstadt Dukes

9

Marburg Mercenaries

10

Hildesheim Invaders

Nürnberg Rams

Leipzig Lions

Ansbach Grizzlies

Regensburg Phoenix

Albershausen Crusaders

Augsburg Raptors

Eberswalder Warriors

Gießen Golden Dragons

Kirchdorf Wildcats

Fursty Razorbacks

zum Ranking vom 23.07.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE