Lions im Eurobowl XXXI Finale

QB #11 Casey Therriault warf vier Touchdown-Pässe. Mit einem zu keinem Zeitpunkt gefährdeten 54:14 Sieg gegen den spanischen Meister, den Badalona Dracs, ziehen die New Yorker Lions zum vierten Mal in Folge in das Finale um den Eurobowl XXXI ein.
Über 3.200 Zuschauer im Braunschweiger Eintracht Stadion sahen dabei ein Team der Lions, welches den Gästen aus Spanien von Beginn an die Grenzen aufzeigte.

So suchten die Footballfans im gesamten Spielverlauf vergeblich ein funktionierendes Laufspiel auf Seiten der Dracs und auch das Passspiel wurde bis auf wenige Ausnahme von der Defense der Braunschweiger kontrolliert. Wenn die Badalona Dracs Raumgewinn erzielten, so war es zumeist die Kombination zwischen Quarterback Sergi Gonzalo Arango und seinen beiden US-amerikanischen Anspielstationen Jordan Hunter Lee und Joey Herrick Chamberlain. Der erste Offense Drive der Begegnung gehörte den spanischen Gästen.
Doch bereits nach fünf Spielzüge war deren Vorwärtsdrang bereits beendet, den Braunschweigs Defensive Lineman Georg Burmeister trug einen abgefangenen Passversuch des spanischen Spielmacher, nach vorherigen Block durch Jacob...

QB #11 Casey Therriault warf vier Touchdown-Pässe.

QB #11 Casey Therriault warf vier Touchdown-Pässe. (© M. Zelter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
BIG6
BIG6
Schweiz
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
College
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE