Graz peilt ersten Heimsieg an

Brandon GorsuchDas vierte Spiel des AFL-Grunddurchgangs steht auf dem Kalender und die Graz Giants empfangen den Aufsteiger aus Oberösterreich, die Traun Steelsharks. Nachdem sich die Giants am letzten Spieltag einen überaus wichtigen Sieg über die bis dato ungeschlagenen Mödling Rangers erkämpfen konnten, ist das Ziel für das kommende Duell glasklar: den ersten Heimsieg im Jahr 2017 einfahren.

Letzte Saison spielten die Traun Steelsharks noch in der zweithöchsten Spielklasse, der Division 1. Nach einem Herzschlagfinale, in der Silver Bowl gegen die Vienna Knights (12:7) und einer perfekten Saison, stehen die Oberösterreicher 2017 das erste Mal in der AFL. Die Saisonziele der Trauner sind daher eher bodenständig. "Unsere erste Saison fällt unter das Motto "Schaun ma mal". Wir haben hart an uns gearbeitet, fühlen uns sehr gut und wollen wettbewerbsfähig sein", sagt Steelsharks Head Coach Keith Sealund. Bemerkenswert an den Steelsharks: Sie sind das einzige Team in der AFL ohne US-Importe.

Auf der anderen Seite machte erst am letzten Spieltag ein US-Amerikaner auf sich aufmerksam. Beim 12:22-Triumph der Graz Giants über die bis dato ungeschlagenen AFC Rangers Mödling, agierte Brandon Gorsuch äußerst erfolgreich als Quarterback der Giganten. Der eigentlich als Coach engagierte Gorsuch führte seine Mannschaft in Abwesenheit von O’Neal Blake als zweiter US-Import aufs Feld und machte seine Sache alles andere als schlecht.

Head Coach Martin Kocian: "Ich habe mich nach der Niederlage gegen Ljubljana mit Offensive Coordinator Max Sommer und der sportlichen Leitung zusammengesetzt und wir haben überlegt, wie wir uns insgesamt als Team verbessern können. Schlussendlich habe ich eine Veränderung auf der Quarterback-Position als beste Chance gesehen, neuen Input zu erhalten und auch einen Ruck durch die Mannschaft zu bringen. Mit dem ersten Spiel unseres neuen Quarterbacks können wir sehr zufrieden sein, vor allem wenn man bedenkt, wie lange Brandon nicht mehr gespielt hat. Wir sehen durch diesen Wechsel sehr viel Potenzial, genauso wie wir bei Christoph Gubisch großes Potenzial auf der Wide Receiver Position sehen, und das ist nicht nur mittel- und langfristig gemeint. Ich denke Christoph wird uns dieses Jahr auf seiner neuen Position noch überraschen können."

Während die Steelsharks noch kein Spiel der AFL-Saison 2017 gewinnen konnten, sind die Grazer durch den Sieg im letzten Spiel wieder zurück auf der Siegerstraße. In drei Spielen konnte man zwei Mal siegreich vom Platz gehen – nur gegen die Ljubljana Silverhawks musste man sich bitter im heimischen Stadion Eggenberg geschlagen geben. Das Ziel gegen die Steelsharks ist also sicher Wiedergutmachung für die erste Heimpleite gegen überraschend starke Slowenen und der erste Heimsieg im Jahr 2017.

Wittig - 26.04.2017

Brandon Gorsuch

Brandon Gorsuch (© Graz Giants)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Graz Giantswww.grazgiants.commehr News Traun SteelSharkswww.steelsharks.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Graz GiantsSpielplan/Tabellen Traun SteelSharksOpponents Map Traun SteelSharksfootball-aktuell-Ranking Europa
HUDDLE - Das American Football Magazin
AFL

Aktuelle Spiele und Tabelle AFL

29.07.

Vienna Vikings - Tirol Raiders

19:30 Uhr

Vienna Vikings

.900

10

9

1

0

501

:

174

Tirol Raiders

.900

10

9

1

0

485

:

224

Ljubljana Silverhawks

.600

10

6

4

0

383

:

358

Graz Giants

.600

10

6

4

0

303

:

249

Danube Dragons

.400

10

4

6

0

363

:

333

Mödling Rangers

.400

10

4

6

0

351

:

354

Traun Steelsharks

.100

10

1

9

0

218

:

520

Hohenems Blue Devils

.100

10

1

9

0

163

:

555

Spielplan/Tabellen AFL
AFL
AFL
AFL
 
Sandro Platzgummer zum Spiel Traun SteelSharks - Tirol Raiders

Viele weitere Audios : hier
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders

Austria

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings

2

Tirol Raiders

3

Graz Giants

4

Ljubljana Silverhawks

5

Danube Dragons

6

Mödling Rangers

7

Bratislava Monarchs

8

Vienna Vikings II

9

Hohenems Blue Devils

10

Traun Steelsharks

Vienna Vikings II

Mödling Rangers II

Telfs Patriots

Hohenems Blue Devils

Schwaz Hammers

Amstetten Thunder

Vienna Knights

Tirol Raiders II

Styrian Bears

Gmunden Rams

zum Ranking vom 23.07.2017
Tirol Raiders
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Danube Dragons
Ljubljana Silverhawks
Viele weitere Videos : hier
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE