"I got it"

Ashley Ward trainiert für die Draft der "No Female League". Ashley Ward ist eine Fotographin des Auburn Media Teams und ist in den letzten Wochen, nachdem sie während des Auburn Sieges gegen LSU zu einer gewissen Berühmtheit geworden. Sie versuchte einen Kickoff Versuch von Daniel Carlson hinter der Goal Line zu fangen, rief laut "I got it" und wurde zeitgleich von der Wucht des Spielgerätes komplett niedergerissen. Wie mittlerweile bekannt wurde, stand hinter ihrer Aktion eine Wette mit dem Athletic Department, dass sie eben in der Lage wäre, den Ball nach einem Kickoff zu fangen. Daher, so glaubt Ward, wurde der Ball von Carlson auch so präzise in ihre Richtung gekickt, dass er ihre Nase traf, diese aber nicht verletzt wurde.

Mittlerweile ist dieser Fauxpas in einigen amerikanischen Comedy Sendungen zu einem "running gag" geworden. In "Tosh.O" und "Web Redemption", Sendungen, die mit dem deutschen Format "Pleiten, Pech und Pannen" vergleichbar sind, wird ihre Geschichte zurzeit weiter entwickelt. Mit Daniel Tosh übt sie kräftig für die NFL (No Female League) Draft und hat auch schon Kick Unterricht vom Kicker Carlson erhalten. Demnächst soll Ward als "War Eagle" Alabamas Erfolgstrainer Nick Saban angeboten werden.

Schlüter - 17.04.2017

Ashley Ward trainiert für die Draft der "No Female League".

Ashley Ward trainiert für die Draft der "No Female League". (© Daniel Tosh "O.Tosh")

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Auburn Tigerswww.auburntigers.comSpielplan/Tabellen Auburn Tigers
Auburn Tigers
NCAA FCS
NCAA FCS
NCAA FCS
NCAA FCS
Big Ten
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
College
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE