Spiders Cheerleader sorgen für furiosen Auftritt

Die Cheerleader der Straubing Spiders waren unter anderem auch als Spalier aktiv und haben dort die Mannschaften beim Einlauf angefeuert.Es war gerichtet für ein tolles Sportwochenende im Straubinger Eisstadion – Live TV, das die Spiele und das Rahmenprogramm rund um den Pulverturm live in das Internet streamen würde, um den Zuschauern aus ganze Europa die Möglichkeit zu geben, die Legenden beim Eishockey zu beobachten, wie sie es auf ihre alten Tage noch einmal wissen wollten. Und mittendrin – die Straubing Spiders Cheerleader. Die 19 Mädels machten bereits früh von sich aufmerksam – ein Auftritt vor dem Eröffnungsspiel Schweden gegen Tschechien der World Legends Hockey League ließ die Zuschauer aufhorchen, was denn die Squad aufs Eis zaubert.

Zwischen den Partien waren die Mädels auch auf dem Gelände unterwegs und verkürzten die Wartezeit für die Zuschauer mit verschiedenen Stunts und actionreichen Szenen. Folgend wurde der zweite Auftritt auf dem Eis von den frenetischen Zuschauern – vor allem aus Russland – gefeiert worden und sorgte einmal mehr für tosenden Applaus und begeisternde Blicke seitens der Zuschauer.

Auch während der Spiele waren die Cheerleader immer im Einsatz und haben mit verschiedenen Tänzen und Einlagen dafür gesorgt, das das Publikum einen tollen ersten Abend im Eisstadion verbringen konnten.

Auch am zweiten Tag waren die Cheerleader auf dem Gelände des Eisstadions unterwegs – allerdings gab es am zweiten Tag keinen Auftritt auf dem Eis, sondern die Mädels waren auf dem Gelände unterwegs und haben immer wieder aufs Neue für Staunen und große Augen gesorgt.

Entsprechend groß fiel das Lob und der Applaus für den Cheerleading Squad der Spiders aus, die auch zum Abschluss bei der Siegerehrung den Weltstars des internationalen Eishockey nahe kommen durften und auch auf den Fotos natürlich nicht fehlen durften, was noch für einen sensationellen Abschluss sorgte, wenn auch das nicht das größte Highlight war, wie einige der Cheers berichteten, denn am Samstag nach dem zweiten Spiel wollte ein Fan auf seinem Event-Cap ein Autogramm von allen Cheerleadern, die ihn an diesem Tag so begeistert haben – ein größeres Kompliment hätte man nicht bekommen können.

Die Cheerleader haben jetzt auch nur eine kurze Event-Pause, bevor es dann nicht auf dem Eis zur Sache geht, sondern in der Heimat – dem SpiderDome, wenn am 29.04 endlich die neue reguläre Saison startet, wo die SRS Seniors mit ihrem 29:24-Testspielsieg gegen Fürstenfeldbruck schon einmal für einen guten Einstand gesorgt haben.

Wittig - 13.04.2017

Die Cheerleader der Straubing Spiders waren unter anderem auch als Spalier aktiv und haben dort die Mannschaften beim Einlauf angefeuert.

Die Cheerleader der Straubing Spiders waren unter anderem auch als Spalier aktiv und haben dort die Mannschaften beim Einlauf angefeuert. (© Spi/Maximilian Andorfer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Cheerleadingmehr News Straubing Spiderswww.straubing-spiders.de
HUDDLE - Das American Football Magazin
all about american football
Cheerleading
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE