Comets testen gegen Kirchdorf

Die Allgäu Comets empfangen das GFL 2 Team aus Kirchdorf zum Vorbereitungsspiel.Das GFL-Team der Allgäu Comets empfängt zum Vorbereitungsspiel auf die Saison 2017 die Kirchdorf Wildcats im Kemptener Illerstadion.
Das Spiel findet jedoch nicht wie gewohnt am Sonntag statt, sondern bereits am Samstag, den 22. April im Illerstadion. Kickoff ist wie gewohnt um 15 Uhr.

Die Wildcats sind für die Comets alte Bekannte. In den vergangenen Jahren lieferte man sich so manchen Schlagabtausch mit den Niederbayern, letztmalig im Jahr 2013, bevor die Comets in die GFL aufstiegen.
In der vergangenen Saison belegten die Kirchdorfer den zweiten Rang in der GFL 2 und wollen auch dieses Jahr wieder ein gewichtiges Wörtchen mitreden, wenn es um den Aufstieg in die GFL geht.

Head Coach Christoph Riener freut sich auf das Spiel seiner Wildcats in Kempten: " Unsere Motivation für ein Spiel gegen Kempten ist, dass wir uns mit einem Erstliga Playoff Team messen wollen, um alle Fehler schonungslos aufgezeigt zu bekommen. Außerdem haben die Comets/Wildcats auf allen Ebenen immer gut miteinander kooperiert, egal ob Jugend oder Herren. Die Mentalität ist ähnlich und deshalb war es eine einfache Entscheidung bei den Comets anzufragen. Natürlich ist es für mich besonders schön, wieder mal gegen Brian zu spielen, da wir als Spieler ja ein Jahr gemeinsam auf dem Platz gestanden haben. Ein technisch sauberes Spiel, welches gegen Kempten zu erwarten ist macht aus meiner Sicht mehr Sinn, als gegen einen unterklassigen Gegner, welcher das Verletzungsrisiko direkt vor der Saison deutlich erhöht."

Auch der Head Coach der Allgäu Comets, Brian Caler, freut sich bereits auf die Wildcats. "Ich erwarte ein sehr starkes Team der Kirchdorf Wildcats. Das Spiel wird für uns ein guter Test sein. Auch werden wir allen Spielern die Chance geben auf dem Feld zu stehen, denn dies ist auch Sinn und Zweck eines solchen Spiels. Und natürlich wollen wir sehen, wie sich unsere Spieler entwickelt haben und die Spielzüge umsetzen."

Kickoff der Partie ist am Samstag um 15 Uhr im Illerstadion Kempten.
Die Allgäu Comets möchten ebenfalls darauf hinweisen, dass seit 2017 das Parken am Illerstadion an Samstagen kostenpflichtig ist, genauso wie auf dem Parkplatz an der Feuerwehr (Rottachstraße).

John - 13.04.2017

Die Allgäu Comets empfangen das GFL 2 Team aus Kirchdorf zum Vorbereitungsspiel.

Die Allgäu Comets empfangen das GFL 2 Team aus Kirchdorf zum Vorbereitungsspiel. (© Allgäu Comets)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Allgäu Cometswww.allgaeu-comets.demehr News Kirchdorf Wildcatswww.kirchdorf-wildcats.deSpielplan/Tabellen GFLSpielplan/Tabellen GFL 2Spielplan/Tabellen Allgäu CometsSpielplan/Tabellen Kirchdorf Wildcatsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
GFL 2

Aktuelle Spiele GFL 2

29.04.

Bonn Gamecocks - Langenfeld Longhorns

16:00 Uhr

29.04.

Düsseldorf Panther - Rostock Griffins

16:00 Uhr

29.04.

Kirchdorf Wildcats - Nürnberg Rams

16:00 Uhr

29.04.

Wiesbaden Phantoms - Albershausen Crus.

17:00 Uhr

30.04.

Fursty Razorbacks - Ravensburg Razorbacks

16:00 Uhr

06.05.

Langenfeld Longhorns - Rostock Griffins

16:00 Uhr

06.05.

Nürnberg Rams - Fursty Razorbacks

17:00 Uhr

06.05.

Assindia Cardinals - Bonn Gamecocks

17:00 Uhr

06.05.

Ravensburg Razorbacks - Albershausen Crus.

17:00 Uhr

07.05.

Lübeck Cougars - Potsdam Royals

15:00 Uhr

07.05.

Paderborn Dolphins - Düsseldorf Panther

15:00 Uhr

07.05.

Gießen Golden Dragons - Wiesbaden Phantoms

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen GFL 2
GFL 2

Cologne Crocodiles - Hildesheim Invaders

52 % halten's mit den Hildesheim Invaders

Marb. Mercenaries - Schwäbisch H. Unic.

81.9 % tippen auf Sieg der Schwäbisch Hall Unicorns

Kirchdorf Wildcats - Nürnberg Rams

48 % sind überzeugt von den Nürnberg Rams

Ritterhude Badgers - Braunschweig FFC II

48 % setzen auf die Braunschweig FFC II

GFL 2 Süd

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Dresden Monarchs

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Frankfurt Universe

6

Berlin Rebels

7

Allgäu Comets

8

Stuttgart Scorpions

9

Hildesheim Invaders

10

Saarland Hurricanes

Gießen Golden Dragons II

Feldkirchen Lions

Leipzig Hawks

Stralsund Pikes

Wetzlar Wölfe

Mosel Valley Tigers

Königsbrunn Ants

Baltic Blue Stars Rostock

Vogtland Rebels

Wetterau Bulls

zum Ranking vom 23.04.2017
GFL 2 Süd
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
Die Kurse an der football-aktuell-Börse:

GFL 2 Süd

Team

Kurs

Vortag

+/-%

Kirchdorf Wildcats

16.43

16.59

-0.96

Wiesbaden Phantoms

15.70

15.85

-0.95

Nürnberg Rams

12.79

12.91

-0.93

Ravensburg Razorbacks

12.23

12.59

-2.86

Gießen Golden Dragons

11.95

12.06

-0.91

Fursty Razorbacks

8.66

8.59

0.81

Albershausen Crusaders

7.15

7.09

0.85

Jetzt mithandeln und gewinnen!
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE