Hamilton zurück

2015 - Der damalige Offensive Coordinator der Indianapolis Colts Pep Hamilton (re.) im Gespräch mir Andrew Luck.Pep Hamilton ist zurück im College Football Business. Nach zuletzt vier Jahren Trainertätigkeit in der NFL hat er die Aufgaben Assistant Head Coach und Passing Game Coordinator bei den Michigan Wolverines übernommen. Er kehrte auch deswegen zum College Football zurück, weil er endlich einmal eine National Championship gewinnen möchte. "Auch möchte ich mich daran beteiligen, junge Spieler auszubilden, um sie dann für einen längere Zeit zu beobachten."

Zunächst wird er sich mitStamm-Quarterback Wilton Speight beschäftigen. Hamilton sah Speight zuerst während eines High School Spieles in Virginia und beobachtete einige Footballspieler, da er Nachwuchstalente für die Defensive Line für Stanford suchte. "Mir fiel sofort auf, dass er überdurchschnittliche Fähigkeiten besaß. Er kann innerhalb der Pocket operieren, kann den Ball unter Druck sicher werfen und hat den Überblick über das gesamte Feld." Dazu kommt, dass sich Head Coach Harbaugh, Hamilton und Offensive Coordinator Tim Drevno aus gemeinsamer Trainerzeit bei Stanford gut kennen und Harbaugh auch schon angekündigt hat, dass das Passspiel von Michigan sich schon lange nicht mehr verändert hat und deshalb Ähnlichkeiten mit dem Stanford Passspiel erhalten soll.

Verändern wird sich in Ann Arbor also Einiges, da die drei Top Receiver der letzten Saison graduiert haben, so dass Kekoa Crawford und Eddie McDoom die alten Anführer ersetzen werden, sie aber noch nicht voll ausgereift sind. Diese Aufgabe, aus den Rohdiamanten, echte Brillanten zu schleifen, wird nun Coach Pep übernehmen.

Schlüter - 10.04.2017

2015 - Der damalige Offensive Coordinator der Indianapolis Colts Pep Hamilton (re.) im Gespräch mir Andrew Luck.

2015 - Der damalige Offensive Coordinator der Indianapolis Colts Pep Hamilton (re.) im Gespräch mir Andrew Luck. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Michigan Wolverineswww.mgoblue.comSpielplan/Tabellen Michigan WolverinesOpponents Map Michigan Wolverinesfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Michigan Wolverines

Spiele Michigan Wolverines

02.09.

Florida Gators - Michigan Wolverines

17

:

33

09.09.

Michigan Wolverines - Cincinnati Bearcats

36

:

14

16.09.

Michigan Wolverines - Air Force Falcons

29

:

13

23.09.

Purdue Boilermakers - Michigan Wolverines

10

:

28

08.10.

Michigan Wolverines - Michig. St. Spartans

10

:

14

14.10.

Indiana Hoosiers - Michigan Wolverines

20

:

27

22.10.

Penn State Nittany Lions - Michigan Wolverines

42

:

13

28.10.

Michigan Wolverines - Rutg. Scarlet Knights

35

:

14

05.11.

Michigan Wolverines - Minnesota G. Goph.

33

:

10

11.11.

Maryland Terrapins - Michigan Wolverines

10

:

35

18.11.

Wisconsin Badgers - Michigan Wolverines

24

:

10

25.11.

Michigan Wolverines - Ohio State Buckeyes

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Michigan Wolverines
Wisconsin Badgers
Independents
Independents
American Athletic

Nevada Wolf Pack - UNLV Rebels

49.4 % sind überzeugt von den Nevada Wolf Pack

Hawaii Warriors - BYU Cougars

54.1 % setzen auf die BYU Cougars

Tulsa Golden Hurricane - Temple Owls

50.6 % tippen auf Sieg der Tulsa Golden Hurricane

G. T. Yell. Jackets - Georgia Bulldogs

61.2 % halten's mit den Georgia Bulldogs

American Athletic
SEC
ACC
Pac 12
Big Ten
Deutschland

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Auburn Tigers

5

Ohio State Buckeyes

6

Penn State Nittany Lions

7

Miami Hurricanes

8

Oklahoma Sooners

9

Notre Dame Fighting Irish

10

Wisconsin Badgers

Georgia Bulldogs

TCU Horned Frogs

Ohio State Buckeyes

Texas Longhorns

Louisville Cardinals

Miami Hurricanes

Georgia T. Yellow Jackets

Syracuse Orange

Oklahoma State Cowboys

West Virginia Mountaineers

zum Ranking vom 19.11.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE