Hammers etwas stärker

Beim Tiroler Derby Schwaz Hammers vs. Telfs Patriots ging es hoch her.Das erste Tiroler Derby bot den zahlreichen Zuschauern in der Silberstadt-Arena Schwaz ein spannendes Spiel, bei dem sich die Schwaz Hammers und Telfs Patriots bis zur letzten Minute nichts schenkten. Am Ende konnten sich die Gastgeber kanpp mit 40:35 durchsetzen.

Nach seinem ersten Einsatz als Head Coach kommentierte Patriots Nick Kleinhansl die knappe Niederlage: "Einmal gewinnt man und einmal verliert man. Aber anstatt die Köpfe hängen zu lassen, nehmen wir diese knappe Niederlage und lernen daraus. Die nächsten Trainings werden wir nützen um Kleinigkeiten auszumerzen, aber im Großen und Ganzen war das ein gutes Spiel. Gratulation an die Schwaz Hammers zum Sieg. Sie waren ein starker und würdiger Gegner. Ich bin stolz auf unsere Mannschaft, denn es ist uns in wenigen Wochen gelungen zu einem starken Team zu wachsen, das sich überaus gut entwickelt und heute viel Potenzial gezeigt hat."

Das die erste Begegnung der Saison 2017 in der Division 2 zwischen den beiden Tiroler Teams spannend und punktereich wird, zeichnete sich schon in den ersten Spielminuten ab. Auf den Kickoff Return Touchdown der Hammers mit PAT konterten die Goldhelme innerhalb weniger Minuten ebenfalls mit einem Touchdown und erfolgreichen PAT. Es folgten noch ein Touchdown mit PAT für jede Mannschaft – mit jedem Play wurde die Endzone erreicht. Beide Teams bewiesen, dass sie sich ausgezeichnet auf den Saisonstart vorbereitet hatten und brachten sehenswerte Leistungen aufs Feld. Im zweiten Quarter konnte die Defense der Patriots zwei Mal einen Zusatzpunkt verhindern, was zu einem Halbzeitstand von 26:14 führte.

Während die Telfs Patriots mit einem Touchdown und PAT die zweite Spielhälfte eröffneten, unterstützten die Fans die Goldhelme lautstark und brachten die Tribüne zum Beben. Das Tirol Derby war auch an Spannung nicht zu überbieten, wodurch sich Fans und auch der Platzsprecher emotionsgeladen ausließen. Die Goldhelme bekamen aber nur wenig davon mit, versuchten sie doch mit all ihrer Kraft und Konzentration den Rückstand auf die Silberstädter aufzuholen.

Diese zeigten aber auch im dritten und vierten Quarter ein sehr gutes Spiel der Offense. Die Defense der Patriots hatte alle Mühe gegen das ausgezeichnete Passspiel mit Neu-Quarterback Sean Frezzel ein Mittel zu finden. 40 Sekunden vor Schluss gelang den Goldhelmen noch ein Touchdown mit PAT, bevor die Schwaz Hammers nach dem Kickoff Return abknieten und das Spiel mit 40:35 beendeten. "Gutes Spiel" war mehrfach beim Handshake zu hören und fasste das Tirol Derby perfekt zusammen.

Wittig - 09.04.2017

Beim Tiroler Derby Schwaz Hammers vs. Telfs Patriots ging es hoch her.

Beim Tiroler Derby Schwaz Hammers vs. Telfs Patriots ging es hoch her. (© Telfs Patriots)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 2football.atmehr News Schwaz Hammerswww.hammers.atmehr News Telfs Patriotswww.patriots.atSpielplan/Tabellen Division 2League Map Division 2Spielplan/Tabellen Schwaz HammersOpponents Map Schwaz HammersSpielplan/Tabellen Telfs PatriotsOpponents Map Telfs Patriotsfootball-aktuell-Ranking Europa
HUDDLE - Das American Football Magazin
Telfs Patriots

Spiele und Tabelle Telfs Patriots

08.04.

Schwaz Hammers - Telfs Patriots

40

:

35

22.04.

Telfs Patriots - Domzale Tigers

21

:

20

30.04.

Salzburg Ducks - Telfs Patriots

0

:

27

03.06.

Telfs Patriots - Schwaz Hammers

37

:

26

10.06.

Domzale Tigers - Telfs Patriots

14

:

28

24.06.

Telfs Patriots - Salzburg Ducks

18:00 Uhr

Telfs Patriots

.800

5

4

1

0

148

:

100

Schwaz Hammers

.800

5

4

1

0

174

:

136

Domzale Tigers

.200

5

1

4

0

157

:

168

Salzburg Ducks

.200

5

1

4

0

90

:

165

Spielplan/Tabellen Telfs Patriots
Division 3
Division 3
Division 3
Division 3
Division 4
Division 4
Division 4
Division 4
AFL
AFL
AFL
Vereine Österreich
Vereine Österreich

Austria

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings

2

Tirol Raiders

3

Graz Giants

4

Ljubljana Silverhawks

5

Danube Dragons

6

Mödling Rangers

7

Bratislava Monarchs

8

Vienna Knights

9

Amstetten Thunder

10

Vienna Vikings II

Hohenems Blue Devils

Vienna Vikings II

Weinviertel Spartans

Traun Steelsharks

Maribor Generals

St. Pölten Invaders

Pannonia Eagles

Salzburg Bulls

Budapest Wolves

Carinthian Lions

zum Ranking vom 18.06.2017
Division 1
Österreich
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE