Aus dem Stand auf Rang zwei

Zum zweiten Mal war der AFC Kuchen Mammuts Ausrichter der Cheerleading-Landesmeisterschaft Baden-Württemberg. Über 1.000 Besucher kamen am ersten April-Samstag in die Ankenhalle, um unter anderem auch die erste Wettkampfteilnahme der Kuchener Cheerleader Ivories zu bestaunen. Und dieses Debüt hatte es in sich. In der Kategorie Senior Coed Groupstunt kamen die Jungs und Mädels des Gastgebers auf Rang zwei.

Erst seit November 2016 übernahm Head Coach Marion Lang die Ivories, das Ziel war trotz der kurzen Vorbereitungszeit, dass das Team an der Landesmeisterschaft im eigenen Ort teilnehmen sollte. Marion Lang hat bei den Kuchener Peewes angefangen und zehn Jahre selbst in Kuchen gecheert. Getreu nach dem Motto "one Team, one Dream, one Family" bekamen die Ivories die volle Unterstützung von der Abteilung, um die Teilnahme zu ermöglichen. Football-Head-Coach Andreas Schorich entließ sogar extra zwei Mann regelmäßig früher aus dem Footballtraining der Jugend, damit sie beim Training der Cheerleader teilnehmen konnten. Da die Teilnahme an der Teamkategorie mangels Kadergröße...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Cheerleading
Cheerleading
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE