Titans im allerersten Spiel

Die Titans haben viel in Hagen gelerntDie Iserlohn Titans waren am 1. April bei den Sauerland Mustang zum ersten Test zu Gast. Dabei schlugen die Gastgeber die Titans recht eindeutig mit 59:0. Wäre es ein reguläres Spiel in der eigenen Liga gewesen, wären die Iserlohner bestimmt schlechter gelaunt ewesen. Doch hier verhält es sich anders, zumal das Team verletzungsbedingt lediglich mit 26 Mann gegen 40 Mustangs auflaufen konnte.

Dabei hatten die Mustangs eine großartige Organisation an den Tag gelegt. Auch hier war zu sehen, dass die Mustangs bereits sehr viele Jahre im American Football auf dem Rücken haben. Spielerisch spiegelt sich dies, bei einem Team, das nur knapp den Aufstieg aus der Landesliga verpasst hat. Gefühlt sind sie also qualitativ zwei Ligen über den Iserlohn Titans einzuordnen. Die Titans schafften es im Verlauf des Spiels allerdings, sich stetig zu steigern, mehr Contra zu geben und waren dabei alles andere als ein Aufbaugegner.

Die stoische Ruhe von Head Coach Frank Weber übertrug sich auf die Spieler und sorgte beim natürlich überlegenen Gegner doch für die eine oder andere Sorgenfalte auf der...

Die Titans haben viel in Hagen gelernt

Die Titans haben viel in Hagen gelernt (© Titans)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Sauerland Mustangs
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Bayern
Bayern
Bayern
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Berlin
Berlin
Hessen
Nordrhein-Westfalen
GFL 2
GFL 2
GFL
GFL
3. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE