Jets testen erfolgreich

WR Ray Ket (Troisdorf Jets) war zweimal erfolgreichDie Troisdorf Jets hatten sich bereits zur Halbzeit im Testspiel gegen die Oldenburg Knights einen großen Vorsprung erarbeitet. Am Ende besiegte das Team von Head Coach Andreas Heinen die Gäste aus dem Norden deutlich mit 41:14. Gleich zu Beginn der Partie im Troisdorfer Aggerstadion bestimmten die Hausherren das Geschehen auf dem Feld. Mit einem Vorbereitungsspiel mehr im Gepäck, waren die Jets deutlich spritziger und fokussierter als die Gäste aus Oldenburg. Vor allem das starke Laufspiel über Niklas Hornen und Philipp Bürling bekamen die Knights kaum gestoppt. Am Ende des ersten Drives belohnte sich Tight End Martin Röhrig mit seinem ersten Touchdown für die Jets in diesem Jahr. Den Extrapunkt verwandelte Center Sebastian Weidenbruch gewohnt abgeklärt.

Unter fleißiger Mithilfe ihrer hellwachen Defense, die den Oldenburgern bereits in der ersten Spielhälfte zweimal den Ball abluchste, gingen die Jets weiter in Führung. Zunächst fing Yannick Steger einen Pass von Oldenburgs Quarterback Justus Marterer ab und kurz darauf eroberte Jan Manns auf einen Fumble der Gäste. Diese...

WR Ray Ket (Troisdorf Jets) war zweimal erfolgreich

WR Ray Ket (Troisdorf Jets) war zweimal erfolgreich (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Troisdorf Jets
Cologne Falcons
Cologne Falcons
3. Liga West
3. Liga West
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
3. Liga
3. Liga
Vereine Deutschland
6. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE