Broncos problemlos

Die Calanda Broncos ließen den Geneva Seahawks nicht viel Raum um ihr Spiel erfolgreich zu entwickeln.Erwartungsgemäß ließen die Calanda Broncos dem Aufsteiger Geneva Seahawks am Samstagabend vor 480 Zuschauern an der Churer Ringstrasse keine Chance. Der Meisterschaftsfavorit gewann deutlich mit 40:6.

Als Matchwinner zeichnete sich Passempfänger Lukas Lütscher mit vier Touchdowns auf Pass von US-Quarterback Clark Evans aus. Der Amerikaner scorte darüber hinaus einen Lauf-Touchdown, den sechsten Broncos-Touchdown erlief Running Back Nate Fellberius. Das Spiel verlief einigermassen unspektakulär: 13:0 nach dem ersten Quarter, 26:0 zur Halbzeit – das Spiel ließ von Beginn weg keine Fragen über den Ausgang offen.

Erneut einen starken Auftritt hatte die Broncos Defense, die die Pass-Offense der Genfer um Quarterback Jake Ryan fast durchgängig im Griff hatte. Erwähnenswert auch das Comeback des Broncos-Running-Back Tino Muggwyler, der die Ballträger-Truppe der Bündner nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Orlando Frehner verstärkt.

Wittig - 03.04.2017

Die Calanda Broncos ließen den Geneva Seahawks nicht viel Raum um ihr Spiel erfolgreich zu entwickeln.

Die Calanda Broncos ließen den Geneva Seahawks nicht viel Raum um ihr Spiel erfolgreich zu entwickeln. (© Calanda Broncos)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtVideo zum Spielmehr News Nationalliga Awww.safv.chmehr News Calanda Broncoswww.calandabroncos.chmehr News Geneva Seahawkswww.seahawks.chSpielplan/Tabellen Nationalliga ALeague Map Nationalliga ASpielplan/Tabellen Calanda BroncosSpielplan/Tabellen Geneva Seahawks
USA erleben
Calanda Broncos
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
College
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Cheerleading
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE