Silverhawks überraschen Giants

#25 Rok Sedej (Ljubljana Silverhawks) wird erfiolgreich gestoppt.Unerwartet endete die Partie zwischen den Graz Giants und den Ljubljana Silverhawks. Am Ende setzten sich nicht die klar favoritisierten Österreicher durch, sondern die Gäste aus Slowenien. Mit einem hart umkämpften 31:26 entführten die Gäste den Sieg nach Ljubljana. Natürlich enttäuschend für die Giants, wie auch Geschäftsführer Christoph Schreiner befand: "Leider waren wir heute nicht gut genug. Wir haben in keiner Phase des Spiels unsere beste Leistung abrufen können, in der Defense zu viele Punkte zugelassen und in der Offense einfach nicht präzise genug gespielt. Auch die Special Teams haben Punkte liegen lassen. Großartig war die Stimmung unter den 1700 Fans, die uns bis zur letzten Sekunde angefeuert haben und an unser Team geglaubt haben! Dafür einen riesen Dank!"

Die Silverhawks gaben von Beginn an ordentlich Gas und wurden dafür früh belohnt. Der Quarterback und Import-Spieler der Slowenen, Anthony Gardner, fand Matic Tomse mit einem 62-Yard-Pass in der Endzone der Heimmannschaft. Die darauffolgende Chance auf einen Extrapunkt ließen die Silverhawks aber...

#25 Rok Sedej (Ljubljana Silverhawks) wird erfiolgreich gestoppt.

#25 Rok Sedej (Ljubljana Silverhawks) wird erfiolgreich gestoppt. (© GG/Thorsten Kaltenegger)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Ljubljana Silverhawks
Nachwuchs
Österreich
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
College
College
College
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE