Rangers starten mit historischem Sieg in die Saison

Mödling Rangers Roman Namdar holte gegen die Danube Dragons drei Touchdowns.Rangers starten mit historischem Sieg in die Saison. Im Auftaktspiel der diesjährigen Meisterschaft trafen die Mödling Rangers auf die Danube Dragons. Zum ersten Mal, seit aus den Klosterneuburg Mercenaries die Danube Dragons wurden, konnten die Rangers einen Sieg gegen die Donaudrachen in der Bundesliga einfahren. In einem spannenden Krimi setzen sich die Rangers bei den Dragons mit 40:35 durch und feiern damit gleich im ersten Spiel einen historischen Sieg für die Schwarz-Goldenen aus Mödling. "Letztes Jahr haben wir keines der vier großen Teams geschlagen, aber jetzt haben wir es geschafft!", freute sich Rangers Head Coach Armin Schneider nach dem Spiel. "Nach dem guten Start gegen die Dragons, freuen wir uns nun auf unser erstes Heimspiel." Am 1.April trifft man dann im Mödlinger Stadion auf die Hohenems Blue Devils.

Das erste Viertel gegen die Dragons verlief so gar nicht im Sinne der Rangers. Bereits im ersten Spielzug erlitten die Mödlinger einen Schockmoment, als Stammliner Benjamin Rab mit einem Seitenbandriss vom Spielfeld getragen werden musste. Durch diesen Rückschlag bedingt, gerieten die Rangers trotz einer tollen Interception durch Marcus Bratton, in einen 0:14-Rückstand.

Mit Start des zweiten Viertels konnte sich das Team rund um Head Coach Armin Schneider aber wieder voll auf die Gegner fokusieren und startete die Aufholjagd. So endete der Drive nach zwei tollen Läufen von Pico Rabitsch und Anton Wegan, mit einem Touchdown durch Roman Namdar. Eine weitere Interception und ein langer Lauf über das Spielfeld durch Marcus Bratton brachte danach den Mödlingern nicht nur wieder das Ballrecht, sondern auch eine tolle Angriffspostion kurz vor der gegnerischen Endzone. Erneut ist es Roman Namdar der den Ball in der Endzone fangen kann und mit einer erfolgreichen Two-Point-Conversion, die Import Quarterback Taurice Scott zur Chefsache erklärt, erzielen die Rangers den Ausgleich.

Auch die Youngster im Team glänzen nun mit tollen Leistungen, allen vorweg Jan Mayerhofer, der direkt im Anschluss zum Ausgleich den Kick von Dennis Tasic erobern kann und der Mödlinger Offense eine weitere Angriffsserie beschert. Diese Chance verwandelt Running Back Anton Wegan mit einem Lauf sofort und bringt die 21:14-Führung. Zu diesem Zeitpunkt entwickelt sich ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Teams. Die Dragons können ihrerseits den Ausgleich erzielen, doch antworten die Rangers postwendend mit einem Lauf von Anton Wegan, einem weiteren erfolgreichen Pass auf Roman Namdar in der Dragons Endzone und mit einer 28:21-Führung geht es für die Rangers in die Pause.

Auch die zweite Halbzeit des Spieles blieb ein dramatischer Krimi. Die Rangers die sich das Ballrecht, nach gewonnenem Coin Toss, für die zweite Halbzeit aufgespart hatten, können mit zwei langen Pässen auf Roman Namdar und Pico Rabitsch und einem Lauf von Anton Wegan in Richtung Wiener Endzone gelangen, ehe Quarterback Taurice Scott die Führung auf 34:21 ausbaut.

Nachdem es den Dragons durch zwei Touchdowns von Dylan Potts gelang den Rückstand in eine 35:34-Führung zu verwandeln, konterten die Rangers mit einem Option Spielzug auf Florian Wegan, der eine Minute vor Spielende mit 40:35 wieder die Führung brachte. Jedoch misslang die Two-Point-Conversion. So ging das Ballrecht nur Sekunden vor dem Abpfiff erneut an die Wiener. Ein langer Pass der Dragons in Richtung Endzone lässt die letzten Sekunden zu einem unfassbar dramatischen Szenario für das Mödlinger Team und deren Fans werden. Es ist aber schließlich Rangers Verteidiger Clemens Voith der den Pass nur Zentimeter vor der Endzone verteidigen kann und damit den Rangers-Sieg zur Realität werden lässt.

Wittig - 27.03.2017

Mödling Rangers Roman Namdar holte gegen die Danube Dragons drei Touchdowns.

Mödling Rangers Roman Namdar holte gegen die Danube Dragons drei Touchdowns. (© MR/Astrid Jost)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Danube Dragons - Mödling Rangers (MR/Astrid Jost)mehr News AFLfootball.atmehr News Danube Dragonswww.danubedragons.orgmehr News Mödling Rangerswww.rangers.at Spielplan/Tabellen AFLSpielplan/Tabellen Danube DragonsSpielplan/Tabellen Mödling Rangersfootball-aktuell-Ranking Europa
Danube Dragons

Spiele Danube Dragons

25.03.

Danube Dragons - Mödling Rangers

35

:

40

01.04.

Danube Dragons - Traun Steelsharks

37

:

0

15.04.

Traun Steelsharks - Danube Dragons

20

:

54

29.04.

Danube Dragons - Ljubljana Silverhawks

27

:

28

13.05.

Mödling Rangers - Danube Dragons

42

:

48

20.05.

Danube Dragons - Graz Giants

33

:

52

05.06.

Danube Dragons - Hohenems Blue Devils

15:00 Uhr

17.06.

Graz Giants - Danube Dragons

15:00 Uhr

24.06.

Tirol Raiders - Danube Dragons

16:00 Uhr

02.07.

Vienna Vikings - Danube Dragons

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Danube Dragons
Danube Dragons
Danube Dragons
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Ljubljana Silverhawks
Ljubljana Silverhawks
Traun SteelSharks
Mödling Rangers
Hohenems Blue Devils

Austria

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings

2

Tirol Raiders

3

Graz Giants

4

Ljubljana Silverhawks

5

Danube Dragons

6

Mödling Rangers

7

Bratislava Monarchs

8

Amstetten Thunder

9

Traun Steelsharks

10

Vienna Knights

Vienna Vikings

Traun Steelsharks

Schwaz Hammers

Vienna Vikings II

Carinthian Lions

Tirol Raiders

Hohenems Blue Devils

Vienna Knights

Maribor Generals

Wörgl Warriors

zum Ranking vom 21.05.2017
Vienna Vikings
Graz Giants
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE