Vikings-Urgestein am Samstag erstmals im Rangers-Dress

Roman Seybold (re.) wechselte von den Vienna Vikings zu den Mödling Rangers.Die Mödling Rangers sorgten bereits im letzten Jahr beim Wiedereinstieg in die höchste Spielklasse mit dem erreichen der Wild Card Runde und einem fünften Tabellenplatz für eine nicht unbedingt erwartete Überraschung. Kein Wunder also, dass die Mödlinger inzwischen ernst genommen werden. So konnte das Team in der Offseason neben den vier Imports auch einige erfahrene Spieler von anderen Teams für sich gewinnen.

Schon im Vorfeld der neuen Saison zeigte sich Head Coach Armin Schneider daher sehr zuversichtlich. "Wir haben sehr hart an uns gearbeitet und ich bin überzeugt unsere verstärkte O-Line wird dem Laufspiel gut tun. Durch Robert Dragotinits und Roman Seybold konnten wir hier sehr erfahrene Spieler hinzugewinnen." Mit Roman Seybold konnten die Mödlinger ein Vikings Urgestein für sich gewinnen. In seinen 22 Spielzeiten bei den Wienern bestritt dieser 271 Spiele in der Offensive Line, daraus resultierten gleich zwölf Austrian Bowl Siege. Neunmal wurde er ins Nationalteam einberufen und auch auf höchster europäischer Klubebene kam er bei 64 Spielen zum Einsatz und...

Roman Seybold (re.) wechselte von den Vienna Vikings zu den Mödling Rangers.

Roman Seybold (re.) wechselte von den Vienna Vikings zu den Mödling Rangers. (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Mödling Rangers
Nachwuchs
Nachwuchs
Nachwuchs
Nachwuchs
Damen
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
NFL
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE