Calanda schlägt Stuttgart

Stuttgart Scorpions und Calanda Broncos lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe.Die Calanda Broncos reisten vergangenen Sonntag nach Baden-Württemberg um gegen den deutschen Erstligisten Stuttgart Scorpions ein Testspiel vor rund 700 Zuschauer zu bestreiten. Für acht Neuzugänger der Schweizer war es das erste Spiel überhaupt. Trotzdem gewannen die Bündner das hart umkämpfte Spiel mit einer Nasenspitze Vorsprung. 26:24 hieß es am Schluss. Verdient, denn zwar befand sich im Broncos-Motor noch ebenso Sand wie in dem der Gastgeber auch, allerdings funktionierte das Spiel der Gäste schon wesentlich flüssiger, somit auch erfolgreicher.

Der neue Broncos-Quarterback Clark Evans aus Kalifornien, der bereits zwei Saisons in Europa hinter sich hat (2015: Ljubljana Silverhawks, 2016: Düsseldorf Panthers), dominierte mit einer soliden Offense die erste Halbzeit mit einem Punktestand von 20:3. Die Defense der Broncos rund um den neuen Defensive Line Jeff Worthy schien unüberwindbar und erlaubte den soliden Stuttgartern keinen Einmarsch in die Endzone. Lediglich durch ein Field Goal von Fabian Weigel brachten die Gastgeber drei Punkte auf die Anzeige.

Im dritten...

Stuttgart Scorpions und Calanda Broncos lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe.

Stuttgart Scorpions und Calanda Broncos lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe. (© CB/Carlos Blumenthal)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Calanda Broncos
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
College
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
Cheerleading
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE