Das erste Footballspiel in Europa

Zeitungsausschnitt Le Figaro 24. November 1897. Das erste American Football Spiel auf europäischem Boden fand nicht nach dem Zweiten Weltkrieg in einer der Kasernen der US-amerikanischen Streitkräften statt, auch nicht während der Ersten Krieges, sondern schon viel früher. Nach neuester Forschung der Berkeley Universität, wurde auf dem Gelände des Racing-Clubs in Levallois bei Paris zwischen amerikanischen Austauschstudenten der Pariser École des Beaux-Arts vs. Académie Julian ausgespielt. Der Tageszeitung "Le Figaro" war es sogar eine Notiz wert, die Ende 2016 in den Archiven der Berkeley Universität wieder entdeckt wurde. Die Wahl Levallois mag auch naheliegend gewesen sein, da seit den 1890er Jahren auf dem Gelände erfolgreich Union-Rugby gespielt wurde. Bis heute ist der Besitzer des Geländes, der Sportclub Racing Sports France im Rugby erfolgreicher, als im Fußball.

Ausgespielt wurde die Partie am 25. November 1897, also in der Epoche, als die Dreyfus Affäre Frankreich erschütterte und die Entente Cordiale zwischen Frankreich und Großbritannien noch nicht Wirklichkeit war. Der Kickoff erfolgte am Thanksgiving...

Zeitungsausschnitt Le Figaro 24. November 1897.

Zeitungsausschnitt Le Figaro 24. November 1897. (© Le Figaro, Paris)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
College
SEC
SEC
SEC
Independents
Big Ten
Big 12
ACC
NCAA FCS
Pac 12
MAC
Conference USA
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE