Innovationen gesucht

Mehr Fans bei den Spring Games könnten eigentlich nicht schaden. Eigentlich ist das Spring Practice Game, dass im College Football stets am Ende der Trainingseinheiten im Frühjahr angepfiffen wird, eine eingespielte, aber auch hausbackene und langweilige Angelegenheit. Es spielt die Defense gegen die Offense einer Mannschaft gegeneinander – und das seit über 100 Jahren. Dabei bieten sich eine Reihe von Veränderungsmöglichkeiten an, um das Zuschauerinteresse mit der Modifikation weniger Stellschrauben zu erhöhen.

Der erste Schritt wäre eine Öffnung der Trainingseinheiten im Frühjahr für Football Fans. Maximal 15 Trainingseinheiten sind gemäß den NCAA Regeln im Frühjahr erlaubt. NFL Teams haben es mittlerweile ermöglicht, dass einige Trainingseinheiten inklusive ihrer Fans abgehalten werden. Natürlich werden einige Coaches darüber nicht erfreut sein, wenn sie Trainingseinheiten inklusive Medien und Fans veranstalten sollen. Aber wer 3 Millionen US-Dollar im Jahr verdient, sollte ausreichend Selbstbewusstsein haben, sich auch beim Training mit seinen speziellen Marotten und Trainingsmethoden zu zeigen. Es geht schließlich nicht um Atombomben Codes, sondern nur um eine Mannschaftssportart.

In der Berichterstattung umfasst der Zeitraum zwischen dem Start des ersten Spring Games und dem Start des letzten relevanten Spieles rund zwei Monate. Das ist ein Problem für die Berichterstattung, da es einfach langweilig ist, zwei Monate über ein Thema zu publizieren. Natürlich sind die Temperaturen im März in Florida andere, als in Nebraska, doch wenn man die "Südstaaten" im März trainieren lassen würde und die "Nordstaaten" im Mai, wäre vielen geholfen, und eine Komprimierung der Termine hätte stattgefunden.

Die größte Innovation wäre der Verzicht auf die internen Scrimmages und eine Etablierung einer Frühjahrs Bowl Season. Zunächst die bedeutendsten Colleges könnten eine Spring-Bowl Serie veranstalten. Michigan besucht Georgia, Nebraska die Seminoles in Florida und Washington reist nach Columbus, Ohio. Warum eigentlich nicht?

Schlüter - 16.03.2017

Mehr Fans bei den Spring Games könnten eigentlich nicht schaden.

Mehr Fans bei den Spring Games könnten eigentlich nicht schaden. (© Schlüter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Collegewww.ncaafootball.comfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
College

Aktuelle Top-Spiele College

23.09.

Florida State Seminoles - N. C. St. Wolfpack

18:00 Uhr

23.09.

Houston Cougars - Texas Tech Red Raiders

18:00 Uhr

23.09.

Miami Hurricanes - Toledo Rockets

21:30 Uhr

23.09.

California Golden Bears - USC Trojans

21:30 Uhr

23.09.

Oklahoma State Cowboys - TCU Horned Frogs

21:30 Uhr

23.09.

Vanderbilt Commodores - Alabama Crimson Tide

21:30 Uhr

23.09.

Clemson Tigers - Boston College Eagles

21:30 Uhr

23.09.

North Carolina Tar Heels - Duke Blue Devils

21:30 Uhr

23.09.

Purdue Boilermakers - Michigan Wolverines

22:00 Uhr

24.09.

Baylor Bears - Oklahoma Sooners

00:30 Uhr

24.09.

Georgia Bulldogs - Mississippi St. Bulld.

01:00 Uhr

24.09.

Kentucky Wildcats - Florida Gators

01:30 Uhr

24.09.

Iowa Hawkeyes - Penn State Nittany Lions

01:30 Uhr

24.09.

Michigan State Spartans - Notre D. Fighting Irish

02:00 Uhr

24.09.

Colorado Buffaloes - Washington Huskies

04:00 Uhr

zum football-aktuell Ranking Collegealle aktuellen Ansetzungen/Ergebnisse
College
Hast Du das Zeug für die Perfect Season?Streak Game NCAA 2017

- für jede Spielrunde ein Team tippen
- siegt das Team, bleibt der Streak am Leben
- die fünf längsten Streaks der Saison gewinnen
- im Jackpot sind 18600 Footys!

Jetzt mitspielen und gewinnen!
ACC
Big 12
Die Kurse an der football-aktuell-Börse:

AAC West

Team

Kurs

Vortag

+/-%

Memphis Tigers

8.60

8.67

-0.81

Houston Cougars

7.87

7.59

3.69

Navy Midshipmen

7.16

6.35

12.76

SMU Mustangs

6.82

6.78

0.59

Tulsa Golden Hurricane

5.83

5.93

-1.69

Tulane Green Wave

5.42

5.11

6.07

Jetzt mithandeln und gewinnen!
Pac 12
American Athletic

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Oklahoma State Cowboys

4

Penn State Nittany Lions

5

Washington Huskies

6

Florida State Seminoles

7

Michigan Wolverines

8

Auburn Tigers

9

Oklahoma Sooners

10

Mississippi State Bulldogs

Mississippi State Bulldogs

W. Forest Demon Deacons

Purdue Boilermakers

Oklahoma State Cowboys

South Florida Bulls

LSU Tigers

Stanford Cardinal

Tennessee Volunteers

USC Trojans

Iowa Hawkeyes

zum Ranking vom 17.09.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE