Cheerleading in St. Pölten im Aufwind

Die Cheerleader sind in St. Pölten immer ein wichtiger Teil des Vereins.Das Danceteam der Cheerleader der St. Pölten Invaders wird bei seinen zahlreichen Veranstaltungen mit neuen Dressen auftreten. Nun ist das Danceteam top vorbereitet für alle weiteren Schritte die noch folgen werden. Seitdem der Verein als American Football and Cheerleading Club geführt wird, merkt man die gute Zusammenarbeit beider Sportarten. Die Cheerleader und das Cheerdance Team sind in den letzten Jahren ein wichtiger Teil des Vereins geworden.

Um weiterhin neue sportliche Möglichkeiten in St. Pölten bieten zu können, darf man nun auch zwei neue Cheerleader Units in der Invaders Family begrüßen. Ganz neu und im Aufbau befindet sich das Cheerleader Minis Team für alle Burschen und Mädchen von 5-8 Jahren und die Rising Stars, für alle Burschen und Mädchen ab 13 Jahren, ohne Vorerfahrung. Dass sich die Nachwuchsarbeit bezahlt macht, zeigt der jüngste Erfolg. Gemeinsam mit Head Coach Madeleine Ruprechter, die ein Teil des Coaching Staff des ÖBV Team Austria Juniors ist, wird Lisa Kaller als aktive Athletin mit Team Austria im April nach Orlando fliegen, um dort bei den ersten Junior World Cheerleading Championships, Österreich auf der Matte gut zu vertreten.

Wittig - 16.03.2017

Die Cheerleader sind in St. Pölten immer ein wichtiger Teil des Vereins.

Die Cheerleader sind in St. Pölten immer ein wichtiger Teil des Vereins. (© St. Pölten Invaders)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Cheerleadingmehr News St. Pölten Invaderswww.invaders.atfootball-aktuell-Ranking Europa
St. Pölten Invaders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Mödling Rangers
Mödling Rangers
Mödling Rangers
Mödling Rangers
Traun SteelSharks
Traun SteelSharks
Traun SteelSharks
Graz Giants
Graz Giants
Graz Giants
Pinzgau Devils
Carinthian Eagles
Telfs Patriots
Vienna Vikings
Gmunden Rams
Salzburg Ducks

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Graz Giants

4

Ljubljana Silverhawks

5

Danube Dragons

6

Mödling Rangers

7

Vienna Knights

8

Bratislava Monarchs

9

St. Pölten Invaders

10

Carinthian Lions

Carinthian Lions

Vienna Knights II

Fürstenfeld Raptors

Graz Giants II

Bratislava Monarchs

Styrian Hurricanes

Budapest Wolves

Hohenems Blue Devils

Weinviertel Spartans

Pannonia Eagles

zum Ranking vom 23.04.2017
Danube Dragons
Upper Styrian Rhinos
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE