Safron kommt nicht - Uribe als Ersatz

Garrett Safron wird nicht zu den Huskies wechseln.Einen Monat vor dem GFL-Saisonstart gibt es auf der Position des Quarterbacks eine Änderung bei den Hamburg Huskies. Statt Garrett Safron wird John Uribe den Angriff der Schlittenhunde in der anstehenden GFL-Saison lenken.

"Mitten in unsere Reiseplanungen für Garrett erhielten wir von ihm die Information, dass er nicht kommt. Zeitgleich erfuhren wir, dass er mit anderen GFL-Teams Gespräche über ein Engagement geführt hatte. So war eine vertrauliche Zusammenarbeit natürlich nicht mehr möglich", so Huskies-Vorstand Martin Sieg. Keine 24 Stunden nach der Absage von Safron hatten die Huskies dann schon den Nachfolger parat: John Uribe, 1,85 cm groß und 93 Kilo schwer, stammt aus Santa Barbara (Kalifornien) und spielte in der vergangenen Saison unter Huskies-Head-Coach Sean Embree bei Vukovi Belgrad. Dort warf er in 15 Spielen Pässe für 3.820 Yards und 59 Touchdowns. 2016 wurde er zum besten Offensivspieler Serbiens gekürt. In den Vereinigten Staaten spielte er für die Lindenwood University (NCAA Div II).

"Als Coach Embree mich kontaktierte, war es klar, dass ich nach Hamburg gehe", so der 26-Jährige. "Hier kann ich als Spieler den nächsten Schritt machen".

Schlüter - 14.03.2017

Garrett Safron wird nicht zu den Huskies wechseln.

Garrett Safron wird nicht zu den Huskies wechseln. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Hamburg Huskieswww.gohuskies.deSpielplan/Tabellen GFLSpielplan/Tabellen Hamburg Huskiesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Hamburg Huskies
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
# 7 RB Devon Francois (Berlin Adler)...# 7 RB Devon Francois (Berlin Adler)...Foto-Show ansehen: GFL
Hamburg Huskies vs. Berlin Adler
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Bayern
Berlin
Niedersachsen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Dresden Monarchs

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Frankfurt Universe

6

Berlin Rebels

7

Allgäu Comets

8

Stuttgart Scorpions

9

Hildesheim Invaders

10

Saarland Hurricanes

Gießen Golden Dragons II

Feldkirchen Lions

Leipzig Hawks

Stralsund Pikes

Wetzlar Wölfe

Mosel Valley Tigers

Königsbrunn Ants

Baltic Blue Stars Rostock

Vogtland Rebels

Wetterau Bulls

zum Ranking vom 23.04.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE