Vikings wieder auf der Hohen Warte

v.l.n.r.: Florian Grünsteidl, Gerhard Krisch, Mag. Patrizia-Ilda Valentini, Karl Wurm, Mag. Anatol Richter, Chris CalaycayIn der Diskussion um das Spielrecht im Stadion Hohe Warte gibt es nun endlich ein Happy End für die Dacia Vikings. Die Wikinger werden ab sofort ihre Spiele der Kampfmannschaft wieder auf der - liebevoll unter Fans auch "Heilige Warte" genannten - Heimstätte austragen. Dies gaben Anatol Richter, Leiter der MA 51 – Sportamt der Stadt Wien, Gerhard Krisch, Geschäftsführer FC Vienna, und Karl Wurm, Präsident Dacia Vikings, heute bei einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt.

Die Vienna Vikings hatten rund 20 Jahre auf einer der letzten Natur-Arenen Europas als Untermieter des Traditionsvereins FC Vienna residiert, bis ihnen vergangene Saison seitens des Hauptmieters FC Vienna das Spielrecht entzogen wurde, indem der Untermietvertrag nicht verlängert wurde. Als Grund wurden damals von den Fußballern die Schonung des Rasens sowie der geplante Aufstieg in die 1. Liga angegeben. Die Stadt Wien versuchte vergebens zu vermitteln. Inzwischen trug der 13-fache Staatsmeister und 5-malige Eurobowl-Sieger seine Spiele im Stadion des FAC in Floridsdorf aus. Nun steht es durch den Wegfall des Sponsors finanziell bedrohlich um Wiens ältesten Fußballverein, so dass Einnahmen durch den Untermieter eine wichtige und willkommene Unterstützung darstellen.

"Die Dacia Vikings Vienna sind natürlich sehr stolz und glücklich, für die nächsten Jahre wieder auf den Rasen der "Heiligen Warte" zurückkehren zu dürfen. Unsere Kampfmannschaft ist bei der Verlautbarung dieser Neuigkeit gestern Abend in unbeschreiblichen Jubel ausgebrochen. Natürlich wäre es uns weitaus lieber gewesen, wenn diese Rückkehr nicht unter so dramatischen Umständen geschehen wäre. Wir wissen selbst am besten was es heißt, schwierige finanzielle und sportliche Situationen meistern zu müssen. Selbstverständlich haben auch wir der Vienna jedwede Unterstützung angeboten und hoffen, dass dieser Wiener Traditionsverein, nach einer sicherlich notwendigen Konsolidierungsphase, zu neuer Stärke erblüht", kommentiert Dacia Vikings Präsident Karl Wurm die Entwicklungen.

"Es freut mich ganz besonders für die Vienna Vikings, dass der so erfolgreiche und besonders im Nachwuchsbereich enorm engagierte Verein wieder sein "altes" zu Hause beziehen kann. Ich wünsche den Vikings eine sportlich erfolgreiche und verletzungsfreie Saison", meinte Anatol Richter.

Wittig - 09.03.2017

v.l.n.r.: Florian Grünsteidl, Gerhard Krisch, Mag. Patrizia-Ilda Valentini, Karl Wurm, Mag. Anatol Richter, Chris Calaycay

v.l.n.r.: Florian Grünsteidl, Gerhard Krisch, Mag. Patrizia-Ilda Valentini, Karl Wurm, Mag. Anatol Richter, Chris Calaycay (© VV/Holly Kellner)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Vienna Vikingswww.viennavikings.comSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Vienna VikingsOpponents Map Vienna Vikingsfootball-aktuell-Ranking Europa
Vienna Vikings

Spiele Vienna Vikings

23.07.

Vienna Vikings - Danube Dragons

21

:

18

29.07.

Vienna Vikings - Tirol Raiders

45

:

26

26.03.

Ljubljana Silverhawks - Vienna Vikings

14

:

49

01.04.

Tirol Raiders - Vienna Vikings

33

:

27

17.04.

Vienna Vikings - Hohenems Blue Devils

69

:

0

30.04.

Hohenems Blue Devils - Vienna Vikings

0

:

58

14.05.

Vienna Vikings - Ljubljana Silverhawks

48

:

35

20.05.

Vienna Vikings - Tirol Raiders

31

:

14

03.06.

Mödling Rangers - Vienna Vikings

27

:

61

18.06.

Vienna Vikings - Traun Steelsharks

69

:

22

24.06.

Graz Giants - Vienna Vikings

7

:

27

02.07.

Vienna Vikings - Danube Dragons

62

:

22

Spielplan/Tabellen Vienna Vikings
Vienna Vikings
Tirol Raiders
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE