Erst Salzburg dann Kroatien

Pinzgau startet gegen die Bulls II in die entscheidende Phase der Saisonvorbereitung. Die Pinzgau Devils konnten sich über den Winter trotz quantitativer Schwächung durch mehrere Abgänge und Verletzungen qualtitativ verstärken und es wurde einerseits in der Halle und andererseits auf dem Devils Field in Piesendorf und auf dem Kunstrasenplatz in Bad Hofgastein mit den Pongau Ravens trainiert. Generell soll die Zusammenarbeit hier intensiviert werden, um die Spielzüge im Spielbetrieb testen zu können. Für Mitte März wurde ein Trainingslager in Kroatien gebucht.

Am 11.3.2017 findet nun ein Preseason Spiel gegen die Salzburg Bulls II statt. Das erste Mal seit fünf Jahren werden die Salzburg Bulls wieder mit einem Farmteam in der Division 4 am Ligabetrieb teilnehmen. Eine Herausforderung und ein erster Härtetest für beide Mannschaften. Spielort wird das Bulls Field in Salzburg sein.

In rund vier Wochen geht es dann für die Devils der reguläre Spielbetreib los, das erste Heimspiel findet am 09.04.2017 in Saalfelden auf dem SK Platz statt. Kickoff gegen die Styrian Hurricanes ist um 15 Uhr. Die weiteren Heimspiele finden am 21.05.2017 gegen die Graz Giants II und am 17.06.2017 gegen die Carinthian Eagles statt. Die Auswärtsspiele finden am 23.04.2017 gegen die Carinthian Eagles, am 07.05.2017 gegen die Graz Giants II und am 04.06.2017 gegen die Styrian Hurricanes statt.

Andreas Scheiber, Head Coach der Devils: "Das Spiel gegen die Salzburg Bulls soll uns als Vorbereitung auf das Trainingslager dienen, wo wir dann eventuelle Fehler noch ausmerzen wollen. Bis zum ersten Meisterschaftsspiel wird dann noch zwei Mal am Platz trainiert und dies mit Theorieeinheiten verbunden. Damit gehen wir optimistisch in die Saison 2017."

Auch aus dem Nachwuchsbereich gibt es weiterhin erfreuliche Meldungen von den Pinzgauern. Maylan Bacher wurde wieder gemeinsam mit unserem Paul Lemberger zum Camp des österreichischen Junioren Nationalteams zur Vorbereitung auf die EM in Frankreich eingeladen. Für den relativ kleinen Verein ein rgroßer Erfolg, der zeigt, dass man auf dem richtigen Weg ist.

Doch alles könnte noch optimaler laufen, wenn man die Kasse noch ein wenig besser auffüllen könnte, hierzu Kurt Caspari, stellvertretender Obmann: "Wir suchen weiterhin Sponsoren, die sich werbewirksam am Vereinsgeschehen beteiligen wollen. Immerhin haben es die Styrian Hurricanes und die Graz Giants II geschafft, Namenssponsoren zu finden. Wir würden uns freuen, wenn auch wir das schaffen könnten und hoffen auf entsprechende Reaktionen. Durch unsere Präsenz in den Medien könnten wir beste Werbebedingungen bieten."

Wittig - 06.03.2017

Pinzgau startet gegen die Bulls II in die entscheidende Phase der Saisonvorbereitung.

Pinzgau startet gegen die Bulls II in die entscheidende Phase der Saisonvorbereitung. (© Pinzgau Devils)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 3football.atmehr News Pinzgau Celticswww.celtics.atmehr News Pinzgau Devilswww.celtics.atSpielplan/Tabellen Division 3League Map Division 3Spielplan/Tabellen Pinzgau Devils
HUDDLE - Das American Football Magazin
all about american football
Pinzgau Devils
Schweiz
Schweiz
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
Cheerleading
Cheerleading
Cheerleading
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE