T.O. erneut übergangen

Terrell Owens wieder nicht in Hall of Fame aufgenommenWide Receiver Terrell Owens wurde erneut bei der Wahl für die "Inductees" in die Hall of Fame in Canton / Ohio übergangen. Der mittlerweile 43jährige charismatische und gleichzeitig äußerst umstrittene Ballfänger lief in seiner illustren Karriere für die San Francisco 49ers, Philadelphia Eagles, Dallas Cowboys, Buffalo Bills und zuletzt Cincinnati Bengals auf.

Wenn man nur die nackten Zahlen betrachtet, so sollte eine Aufnahme in die Hall of Fame eigentlich nur eine lästige Formalie sein. Stattdessen wurde er im zweiten möglichen Jahr (Spieler können erst fünf Jahre nach Karriereende nominiert werden) erneut übergangen.

Mit 15.934 Yards und 153 Touchdowns bei 1.078 Receptions steht er in einigen der wichtigsten NFL-Kategorien an der Spitze. Trotzdem reichte es für den in der 3. Rundes des NFL Drafts 1996 von den 49ers verpflichteten Owens wieder nicht.

Die Gründe dafür sind relativ einfach: eigentlich sollen die 48 Juroren (zusammengesetzt aus 32 Sportjournalisten der NFL-Städte und 16 überregionalen Broadcastern / Journalisten), die sich am Tag vor dem Super Bowl...

Terrell Owens wieder nicht in Hall of Fame aufgenommen

Terrell Owens wieder nicht in Hall of Fame aufgenommen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
all about american football
AFC

Aktuelle Spiele AFC

10.12.

Houston Texans - San Francisco 49ers

16

:

26

10.12.

Cleveland Browns - Green Bay Packers

21

:

27

10.12.

Cincinnati Bengals - Chicago Bears

7

:

33

10.12.

Kansas City Chiefs - Oakland Raiders

26

:

15

10.12.

Buffalo Bills - Indianapolis Colts

13

:

7

10.12.

Jacksonville Jaguars - Seattle Seahawks

30

:

24

10.12.

Arizona Cardinals - Tennessee Titans

12

:

7

10.12.

Denver Broncos - New York Jets

23

:

0

10.12.

Los Angeles Chargers - Washington Redskins

30

:

13

11.12.

Pittsburgh Steelers - Baltimore Ravens

39

:

38

12.12.

Miami Dolphins - New England Patriots

27

:

20

Spielplan/Tabellen AFC
AFC

NFL

football-aktuell Ranking

1

Philadelphia Eagles

2

New England Patriots

3

Jacksonville Jaguars

4

Los Angeles Rams

5

New Orleans Saints

6

Minnesota Vikings

7

Pittsburgh Steelers

8

Carolina Panthers

9

Los Angeles Chargers

10

Baltimore Ravens

Philadelphia Eagles

Jacksonville Jaguars

Miami Dolphins

Kansas City Chiefs

Los Angeles Chargers

New England Patriots

Los Angeles Rams

New Orleans Saints

Washington Redskins

Tennessee Titans

zum Ranking vom 12.12.2017
AFC East
 
Jaguars Ravens Wembley Interviews

Viele weitere Audios : hier
AFC East
AFC South
Die Kurse an der football-aktuell-Börse:

AFC North

Team

Kurs

Vortag

+/-%

Pittsburgh Steelers

15.17

15.11

0.40

Baltimore Ravens

9.62

10.37

-7.23

Cincinnati Bengals

6.20

6.21

-0.16

Cleveland Browns

0.94

1.41

-33.33

Jetzt mithandeln und gewinnen!
AFC North
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE