"The Ghost" spukt durch Orlando

Touchdown T.Y.! Im Londoner Wembley Stadion fing Hilton einen seiner sechs Saison-Touchdowns 2016.Eugene Marquis "T.Y." Hilton lieferte diese Saison ordentlich ab mit Karrierebestwerten in Receptions (91), Receiving Yards (1.448) und Yards per Game (90,5). In der NFL muss sich "The Ghost" als Nummer 1 bei den Receiving Yards, Top 10 in Receptions, und immerhin noch Top 25 bei den gefangenen Touchdowns nun wirklich nicht verstecken. Sein Team, die Indianapolis Colts, blickten in dieser 8-8-Saison komplett den Playoff-Plätzen hinterher. Immerhin zwei Indy-Akteure stachen in dieser mittelmäßigen Saison mit überragenden Leistungen heraus. Verdientermaßen wurden Receiver T.Y. Hilton und Punter Pat McAfee Mitte Dezember für den Pro Bowl nominiert.

Seit einigen Jahren bereits verkürzt die NFL die Wartezeit auf den Super Bowl mit dem Pro Bowl, indem dieser in der Vorwoche des Endspiels über die Bühne geht. 2017 werden am 29. Januar in Orlando, Florida, die All-Stars von 23 Teams auflaufen.

In diesem Jahr kommt endlich wieder neuer Schwung in das angestaubte Show-Spiel. Am Donnerstag wird beim "Skills Showdown" neben drei Wurf-, Fang- und Schnelligkeitsspielchen vor allem der "Epic Pro Bowl Dodgeball" Wettbewerb für den größten Unterhaltungswert sorgen. Die Football-Profis sollen in einer Runde Völkerball aufeinander losgelassen werden. Nicht nur McAfee und Hilton dürften ihre wahre Freude haben an diesen "Spaß Events".

Hilton wurde zum dritten Mal in Folge in den Pro Bowl berufen. Nach Phoenix und Hawaii freut sich T.Y. nun besonders über Orlando als Austragungsort. Laut Colts Media Guide ist genau dieser Ort das Lieblingsurlaubsziel des in Miami geborenen Ausnahme-Receivers. Vielleicht liegt es ja am Themenpark Walt Disney World im Süden Orlandos. Der wieselflinke 27-Jährige hat immer noch etwas Jugendliches an sich, wenn er mit seinen Comic Rucksäcken zum Trainingscamp oder zu Spielen erscheint. Angeblich kann er ohne Videospiele nicht leben.

Auch sein Rufname geht auf die Kindheit zurück. Hilton wurde 1989 als Eugene Marquis geboren, aber seit jeher nur T.Y. genannt, nach den ersten beiden Buchstaben des Namens seines Vaters Tyrone.

Seine 1446 Receiving Yards in der abgelaufenen Regular Saison waren 39 Yards mehr als Julio Jones von den Atlanta Falcons. Hilton hat in seiner jungen NFL-Karriere mit der vierten 1000-Yard-Saison auf die legendären Colts Receiver Marvin Harrison (8) und Reggie Wayne (8) aufgeschlossen. Sicherlich kam ihm auch zu Gute, dass das Indys Receiving Corps um Donte Moncrief, Phillip Dorsett und TE Dwayne Allen oftmals verletzungsbedingt dezimiert war.

Colts Mitspieler Pat McAfee ist nicht nur ein Spaßvogel abseits des Feldes, er zählt zu den besten Puntern der Liga. Mit 49,3 Yards Punting Average führte McAfee die NFL an und seine 42,7 Yards Net Average sind der drittbeste Wert. Für McAfee handelt es sich um den zweiten Pro Bowl nach 2014.

Bjoern Hesse - 23.01.2017

Touchdown T.Y.! Im Londoner Wembley Stadion fing Hilton einen seiner sechs Saison-Touchdowns 2016.

Touchdown T.Y.! Im Londoner Wembley Stadion fing Hilton einen seiner sechs Saison-Touchdowns 2016. (© Lothar Köthe)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Indianapolis Coltswww.colts.comSpielplan/Tabellen Indianapolis ColtsOpponents Map Indianapolis Coltsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Indianapolis Colts

Spiele Indianapolis Colts

10.09.

Los Angeles Rams - Indianapolis Colts

46

:

9

17.09.

Indianapolis Colts - Arizona Cardinals

13

:

16

24.09.

Indianapolis Colts - Cleveland Browns

31

:

28

02.10.

Seattle Seahawks - Indianapolis Colts

46

:

18

08.10.

Indianapolis Colts - San Francisco 49ers

26

:

23

17.10.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

36

:

22

22.10.

Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

29.10.

Cincinnati Bengals - Indianapolis Colts

18:00 Uhr

05.11.

Houston Texans - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

12.11.

Indianapolis Colts - Pittsburgh Steelers

19:00 Uhr

26.11.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

19:00 Uhr

03.12.

Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

10.12.

Buffalo Bills - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

15.12.

Indianapolis Colts - Denver Broncos

02:25 Uhr

23.12.

Baltimore Ravens - Indianapolis Colts

22:30 Uhr

31.12.

Indianapolis Colts - Houston Texans

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Indianapolis Colts
Jacksonville Jaguars
AFC North
AFC North
AFC East
AFC East
AFC South

NFL

football-aktuell Ranking

1

Philadelphia Eagles

2

Carolina Panthers

3

Kansas City Chiefs

4

Pittsburgh Steelers

5

Jacksonville Jaguars

6

New Orleans Saints

7

New England Patriots

8

Washington Redskins

9

Los Angeles Rams

10

Detroit Lions

Philadelphia Eagles

Pittsburgh Steelers

Los Angeles Rams

Minnesota Vikings

New Orleans Saints

Kansas City Chiefs

Denver Broncos

Jacksonville Jaguars

Atlanta Falcons

New England Patriots

zum Ranking vom 17.10.2017
AFC West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE