Xazier Murry nach Kiel

Xazier Murry in Aktion. Mit Defensive Back Xazier "Zay" Murry haben die Kiel Baltic Hurricanes ihren fünften Importspieler und damit eines der letzten Puzzleteilchen der Kaderzusammenstellung für die Saison 2017 gefunden. Murry spielte bis 2015 an der Oklahoma Panhandle State University (NCAA Division II) zusammen mit Running Back Christopher McClendon.

"Zay ist ein sehr smarter und talentierter junger Mann. Er ist explosiv und hat herausragende Footballinstinkte, aber vor allem hat er eine tolle Persönlichkeit. Ich freue mich sehr, ihn dabei zu haben", so Head Coach Marcus Herford, der 2014 als Coach für die OPSU Aggies tätig war.

"Coach Herford spielte eine große Rolle bei der Entscheidung nach Kiel zu kommen. Er ist ein großartiger Coach und ich freue mich darauf, mit ihm und dem Team um die Meisterschaft zu kämpfen. Ich möchte einfach alles geben für ein hart arbeitendes Team und den Trainerstab und ein wertvoller Bestandteil der Mannschaft sein." Der aus Houston, Texas stammende Amerikaner spielte bis 2015 für die OPSU Aggies. Sowohl in 2014 als auch seinem Seniorjahr fing der 1,80 Meter große und 88 Kilo schwere Murry die meisten Interceptions für sein Team.

Schlüter - 13.01.2017

Xazier Murry in Aktion.

Xazier Murry in Aktion. (© Oklahoma Panhandle State University)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Kiel Baltic Hurricaneswww.hurricanes-kiel.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Kiel Baltic Hurricanesfootball-aktuell-Ranking GFL
all about american football
Kiel Baltic Hurricanes
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels
GFL Nord
GFL Nord
GFL Nord
GFL Nord
GFL Süd
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL
GFL
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE