Johnson sagt Pro Bowl ab

Johnson hofft darauf, den Rekord nächstes Jahr holen zu könnenIn seinem letzten Spiel der Saison verletzte sich Star-Running-Back David Johnson von den Arizona Cardinals am Knie. Johnson war auf dem Weg, einer der wenigen Spieler zu werden, die es geschafft haben, in einer Saison 1.000 Rushing Yards und 1.000 Receiving Yards gleichzeitig zu erzielen. Doch seine Verletzung ließ diesen Traum verpuffen - Johnson musste vom Feld gefahren werden. Er erlitt "nur" eine Kollateralbandverstauchung, obwohl "es deutlich ein Riss gewesen sein muss" sagte Cardinals-Quarterback Carson Palmer.

Johnson wurde zu seinem ersten Pro Bowl eingeladen, doch er lehnte dankend ab. "Ich könnte mich viel mehr um unser Baby kümmern, und mein Knie könnte komplett verheilen", erklärte der Mann aus Northern Iowa. "Wenn mir beim Pro Bowl das Band reißen würde, dann würde ich erst verspätet in die Saison starten können." Die Entscheidung, lieber Zeit mit seiner Familie zu verbringen, statt in Florida zu riskieren, dass sich seine Verletzung verschlimmert, erweist sich als richtige.

Arizonas Head Coach Bruce Arians ist mit Johnsons Entscheidung einverstanden "Ich bin erleichtert, dass David abgelehnt hat, der Junge hätte sich viel vermasseln können", sagte er in einem Interview mit dem Arizona Republic. Für Johnson war die Entscheidung einfach, da er "in der nächsten Saison den Rekord endlich holen möchte", sagte er ebenfalls in einem Interview mit dem Arizona Republic. Johnson hat in diesem Jahr die Bestmarke nur knapp verpasst, und er hofft, dass er ihn in der nächsten Saison endlich erreichen kann. Dies erfordert aber von ihm - und seinem Team – sehr viel Geduld, damit er im September endlich durchstarten kann.

Philipp Timmermann - 12.01.2017

Johnson hofft darauf, den Rekord nächstes Jahr holen zu können

Johnson hofft darauf, den Rekord nächstes Jahr holen zu können (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Arizona Cardinalswww.azcardinals.comSpielplan/Tabellen Arizona Cardinalsfootball-aktuell-Ranking NFL
HUDDLE - Das American Football Magazin
Arizona Cardinals

Spiele Arizona Cardinals

12.09.

Arizona Cardinals - New England Patriots

21

:

23

18.09.

Arizona Cardinals - Tampa Bay Buccaneers

40

:

7

25.09.

Buffalo Bills - Arizona Cardinals

33

:

18

02.10.

Arizona Cardinals - Los Angeles Rams

13

:

17

07.10.

San Francisco 49ers - Arizona Cardinals

21

:

33

18.10.

Arizona Cardinals - New York Jets

28

:

3

24.10.

Arizona Cardinals - Seattle Seahawks

6

:

6

30.10.

Carolina Panthers - Arizona Cardinals

30

:

20

13.11.

Arizona Cardinals - San Francisco 49ers

23

:

20

20.11.

Minnesota Vikings - Arizona Cardinals

30

:

24

27.11.

Atlanta Falcons - Arizona Cardinals

38

:

19

04.12.

Arizona Cardinals - Washington Redskins

31

:

23

11.12.

Miami Dolphins - Arizona Cardinals

26

:

23

18.12.

Arizona Cardinals - New Orleans Saints

41

:

48

24.12.

Seattle Seahawks - Arizona Cardinals

31

:

34

01.01.

Los Angeles Rams - Arizona Cardinals

6

:

44

Spielplan/Tabellen Arizona Cardinals
Arizona Cardinals
Arizona Cardinals

Atlanta Falcons - Green Bay Packers

63.5 % sind überzeugt von den Atlanta Falcons

New England Patriots - Pittsburgh Steelers

66.1 % sehen als Sieger die New England Patriots

Atlanta Falcons - Green Bay Packers

64.3 % gehen mit den Atlanta Falcons

New England Patriots - Pittsburgh Steelers

53.9 % sehen als Sieger die New England Patriots

Seattle Seahawks
Seattle Seahawks
Seattle Seahawks
Los Angeles Rams
NFC North
NFC North

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

Atlanta Falcons

3

Pittsburgh Steelers

4

Dallas Cowboys

5

Kansas City Chiefs

6

Green Bay Packers

7

Baltimore Ravens

8

Cincinnati Bengals

9

Seattle Seahawks

10

Tennessee Titans

Pittsburgh Steelers

Cincinnati Bengals

Washington Redskins

Los Angeles Rams

Denver Broncos

Dallas Cowboys

Seattle Seahawks

San Diego Chargers

Kansas City Chiefs

Carolina Panthers

zum Ranking vom 16.01.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE