Etwas flügellahm

Thomas Rawls blieb in den letzten Spielen der regulären Saison wirkungslos. Gegen die Lions müssen sich er und seine Mitspieler unbedingt steigern. Es ist dieser Tage nicht ganz leicht, aus der Leistung der Seahawks schlau zu werden. Gewiss, Seattle hat unter der Leitung von Head Coach Pete Carroll sechs Mal die Playoffs erreicht, nunmehr sogar zum fünften Mal in Folge. Mit zehn Siegen gewann Seattle den Titel der NFC West, aber eine Frage dürfte Carroll und Offensive Coordinator Darrell Bevell nach der Partie gegen die 49ers und vor dem Wildcard-Spiel gegen die Lions Kopfzerbrechen bereiten: der schwache Laufangriff.

Nur 20 Yards Raumgewinn durch Läufe gelang Seattle gegen die 49ers in der ersten Halbzeit, und es bedurfte der kollektiven Leistung von nicht weniger als acht Spielern, um gerade einmal 87 Yards Raumgewinn im gesamten Spiel zu erzielen - zu wenig für ein Team, das sich in den letzten Jahren noch dafür rühmte, über eine schlagkräftige Offense zu verfügen, die den Gegner in Grund und Boden rennen konnte. Statistisch bester Läufer gegen die 49ers mit 55 Yards war Alex Collins, der dafür lediglich sieben Läufe benötigte - durchschnittlich mit 7,9 Yards pro Lauf eigentlich eine sehr gute Ausbeute.

Doch in den Partien...

Thomas Rawls blieb in den letzten Spielen der regulären Saison wirkungslos. Gegen die Lions müssen sich er und seine Mitspieler unbedingt steigern.

Thomas Rawls blieb in den letzten Spielen der regulären Saison wirkungslos. Gegen die Lions müssen sich er und seine Mitspieler unbedingt steigern. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Seattle Seahawks

Spiele Seattle Seahawks

08.01.

Seattle Seahawks - Detroit Lions

26

:

6

14.01.

Atlanta Falcons - Seattle Seahawks

36

:

20

Spielplan/Tabellen Seattle Seahawks
Los Angeles Rams
Arizona Cardinals

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

Atlanta Falcons

3

Pittsburgh Steelers

4

Dallas Cowboys

5

Kansas City Chiefs

6

Green Bay Packers

7

Baltimore Ravens

8

Cincinnati Bengals

9

Seattle Seahawks

10

Tennessee Titans

Pittsburgh Steelers

Cincinnati Bengals

Washington Redskins

Los Angeles Rams

Denver Broncos

Dallas Cowboys

Seattle Seahawks

San Diego Chargers

Kansas City Chiefs

Carolina Panthers

zum Ranking vom 16.01.2017
NFC North

New England Patriots - Pittsburgh Steelers

59.8 % setzen auf die New England Patriots

Atlanta Falcons - Green Bay Packers

57.3 % sehen als Sieger die Atlanta Falcons

New England Patriots - Pittsburgh Steelers

60.7 % tippen auf die New England Patriots

Atlanta Falcons - Green Bay Packers

7.7 % tippen auf ein Remis!

NFC North
NFC North
NFC East
NFC East
The Atlanta FalconsThe Atlanta FalconsFoto-Show ansehen: Atlanta Falcons
Atlanta Falcons - Seattle Seahawks
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE