Entwarnung bei Johnson

David Johnson war der vielseitigste Running Back der Saison. Seine Gesamtausbeute (2.118 Yards) war Ligaspitze.Die Spieler der Arizona Cardinals, die Trainer und die Verantwortlichen behielten Recht mit ihrer vor Saisonbeginn geäußerten Prophezeiung, es würde die Saison des David Johnson werden. Der 25-jährige Running Back spielte derart gut, dass er sogar im Gespräch war, als MVP der Saison ausgezeichnet zu werden oder als Offensive Player of the Year. Im letzten Saisonspiel gegen die Rams verletzte sich Johnson jedoch bereits im ersten Viertel am Knie, und Fans und Mitspieler hielten kollektiv den Atem an. Head Coach Bruce Arians konnte glücklicherweise Entwarnung geben, als er vermeldete, Johnson müsse nicht operiert werden.

Durch den Tackle von Defensive End Eugene Sims war Johnsons Knie in der Partie gegen die Rams derart stark verdreht worden, dass für ihn das Spiel und damit die Saison beendet war und Schlimmstes befürchtet wurde. Natürlich überwiegt nun bei allen Beteiligten die Erleichterung, in die sich allerdings aus Johnsons Sicht auch ein wenig Enttäuschung mischt, denn der 25-Jährige hatte im letzten Saisonspiel noch Großes vorgehabt.

Sein Ziel war, zu den großen Running...

David Johnson war der vielseitigste Running Back der Saison. Seine Gesamtausbeute (2.118 Yards) war Ligaspitze.

David Johnson war der vielseitigste Running Back der Saison. Seine Gesamtausbeute (2.118 Yards) war Ligaspitze. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
eHUDDLE im Download
USA erleben
Arizona Cardinals

Spiele Arizona Cardinals

10.09.

Detroit Lions - Arizona Cardinals

35

:

23

17.09.

Indianapolis Colts - Arizona Cardinals

13

:

16

26.09.

Arizona Cardinals - Dallas Cowboys

17

:

28

01.10.

Arizona Cardinals - San Francisco 49ers

18

:

15

08.10.

Philadelphia Eagles - Arizona Cardinals

34

:

7

15.10.

Arizona Cardinals - Tampa Bay Buccaneers

38

:

33

22.10.

Los Angeles Rams - Arizona Cardinals

33

:

0

05.11.

San Francisco 49ers - Arizona Cardinals

10

:

20

10.11.

Arizona Cardinals - Seattle Seahawks

16

:

22

19.11.

Houston Texans - Arizona Cardinals

31

:

21

26.11.

Arizona Cardinals - Jacksonville Jaguars

22:25 Uhr

03.12.

Arizona Cardinals - Los Angeles Rams

22:25 Uhr

10.12.

Arizona Cardinals - Tennessee Titans

22:05 Uhr

17.12.

Washington Redskins - Arizona Cardinals

19:00 Uhr

24.12.

Arizona Cardinals - New York Giants

22:25 Uhr

31.12.

Seattle Seahawks - Arizona Cardinals

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Arizona Cardinals
Seattle Seahawks
Seattle Seahawks

NFL

football-aktuell Ranking

1

Philadelphia Eagles

2

New England Patriots

3

New Orleans Saints

4

Jacksonville Jaguars

5

Pittsburgh Steelers

6

Los Angeles Rams

7

Carolina Panthers

8

Minnesota Vikings

9

Kansas City Chiefs

10

Washington Redskins

Philadelphia Eagles

Baltimore Ravens

New England Patriots

New York Giants

Pittsburgh Steelers

New Orleans Saints

Green Bay Packers

Oakland Raiders

Los Angeles Rams

Dallas Cowboys

zum Ranking vom 21.11.2017
Seattle Seahawks
Los Angeles Rams

Baltimore Ravens - Houston Texans

59.2 % sehen als Sieger die Baltimore Ravens

Oakland Raiders - Denver Broncos

48.3 % tippen auf die Oakland Raiders

Atlanta Falcons - T. Bay Buccaneers

63.8 % halten's mit den Atlanta Falcons

Philadelphia Eagles - Chicago Bears

74.1 % setzen auf die Philadelphia Eagles

Los Angeles Rams
Los Angeles Rams
NFC West
D'Onta Foreman #27 (Houston Texans)D'Onta Foreman #27 (Houston Texans)Foto-Show ansehen: Houston Texans
Houston Texans - Arizona Cardinals
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE