Clemson zerlegt Ohio State

Deshaun Watson und seine Tigers stehen erneut im National Championship Game.Die Clemson Tigers (#3 im Poll, 13-1) stehen erneut im National Championship Game. Im Fiesta Bowl in Glendale, Arizona ließen die Tigers den völlig unterlegenen Ohio State Buckeyes (#2 im Poll) keine Chance. Die Jungs von Coach Dabo Swinney gewannen klar 31-0.

Für Clemson geht es nun erneut gegen den amtierenden National Champion Alabama. Am 9. Januar treffen die beiden besten Teams dieser Saison in Tampa, Florida aufeinander.

Das National Championship Game wird voraussichtlich das letzte Spiel von Quarterback Deshaun Watson im Trikot der Tigers. Er wird alles dransetzen den Tigers den ersten Titel seit 1981 zu bescheren. Der Junior und Heisman Zweite passte am gestrigen Abend für 259 Yards und einen Touchdown. Er erlief 58 Yards und zwei Touchdowns. Die Buckeyes (11-2) fanden Offensiv keinerlei Mittel gegen die Große und schnelle Defensive Line der Tigers. So waren die Defensivspieler der Tigers Dauergast im Backfield der Buckeyes.

Freshman Clelin Ferrell hatte einen Sack bei seinen insgesamt drei Tackles for Loss. Insgesamt erlaubten die Tigers den Buckeyes nur 215...

Deshaun Watson und seine Tigers stehen erneut im National Championship Game.

Deshaun Watson und seine Tigers stehen erneut im National Championship Game. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Clemson Tigers
Big Ten
Big Ten
Big Ten
Big Ten
Pac 12
Pac 12
Pac 12
SEC
SEC
Deutschland
Europa
NFL
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE