Keith Smith wieder in Elmshorn

Die Elmshorn Fighting Pirates verpflichten erneut Keith Smith. Smith spielte bereits 2015 in der Verteidigung der Krückau-Städterund wird 2017 in der kommenden Regionalliga-Saison wieder sein Pirates-Trikot mit der Nummer 4 tragen und die Verteidigung als Defensive Back auf dem Feld führen.

Während seiner ersten Spielzeit für die Fighting Pirates konnte Smith diverse spielerische Akzente setzen. Mit 106 Tackles war er der beste Verteidiger der Gelbhelme. Allerdings konnte der Allrounder auch in Offense und Special Teams eingesetzt werden. Als Return-Spezialist überzeugte Smith mit 603 Return-Yards und rundete seine GFL 2-Statistik mit drei erzielten Touchdowns ab. Nach seiner ersten Saison bei den Fighting Pirates zog es Smith 2016 zu den Ravensburg Razorbacks in die GFL 2 Süd. Dank ihm, konnte das Team den Abstieg verhindern. Im Anschluss wechselte Smith nach Südamerika. Mit den Timbo T-REX gewann er dort die brasilianische Superliga und die nationale Meisterschaft.

Der nächste Schritt steht für das gesamte Team der Elmshorn Fighting Pirates bereits am 3. Januar an. Dann startet in der EMTV-Halle am Koppeldamm um 20 Uhr das Training zur Regionalliga-Saison.

Schlüter - 31.12.2016

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Elmshorn Fighting Pirateswww.fighting-pirates.netSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Elmshorn Fighting PiratesOpponents Map Elmshorn Fighting Piratesfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Lübeck Cougars
Lübeck Cougars
Rendsburg Knights
Rendsburg Knights

Hamburg Huskies - Cologne Crocodiles

71.6 % setzen auf die Cologne Crocodiles

Stuttgart Scorpions - Ingolstadt Dukes

61.4 % denken: Sieg Ingolstadt Dukes

Langenfeld Longhorns - Lübeck Cougars

73.5 % sind überzeugt von den Langenfeld Longhorns

Nürnberg Rams - Albershausen Crusad.

67 % tippen auf die Nürnberg Rams

Süsel New Vikings
Kiel Baltic Hurricanes
Lübeck Seals
Neumünster Demons
Baden-Württemberg
Berlin
Bayern
GFL

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Kiel Baltic Hurricanes

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Dresden Monarchs

6

Cologne Crocodiles

7

Marburg Mercenaries

8

Berlin Rebels

9

Ingolstadt Dukes

10

Potsdam Royals

Frankfurt Universe

Munich Cowboys

Cologne Crocodiles

Braunschweig FFC II

Straubing Spiders

Kiel Baltic Hurricanes

Berlin Rebels

Schwäbisch Hall Unicorns

Berlin Adler

Heilbronn Salt Miners

zum Ranking vom 18.06.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE