Georgia gewinnt den Liberty Bowl

Georgia Running Back Sony Michel hatte mit zwei Touchdowns entscheidenden Anteil am Sieg im Liberty BowlDie Georgia Bulldogs holen sich den Liberty Bowl mit einem 31:23 gegen die TCU Horned Frogs. In Memphis, Tennessee trafen dabei auch zwei Mannschaften mit höchst unterschiedlichen Head Coaches aufeinander. Während es für Kirby Smart das erste Bowl Spiel und am Ende auch der erste Bowl Sieg wurde, hatte Gary Patterson die Chance seinen zehnten Erfolg in der Postseason zu erreichen.

Es gab schon vor dem Duell gute Nachrichten für die Bulldogs. Eine Reihe wichtiger Defensivspieler, sowie die beiden Star Running Backs Sony Michel und Nick Chubb erklärten, dass sie ein weiteres Jahr an der Uni bleiben und sich noch nicht zum kommenden NFL Draft anmelden würden.

Die beiden waren es auch letztlich die im Liberty Bowl die Hauptlast der Offense tragen sollten. Am Ende bekamen beide den Ball 32 Mal und machten daraus 229 und zwei Touchdowns. Die Horned Frogs machten sich ein wenig das Leben schwer. Ein verpasster Extra Punkt und später ein misslungener Field Goal Kick hielten das Spiel zunächst enger als es aus ihrer Sicht hätte sein müssen.

Nach dem ersten Touchdown von Sony Michel hatten sie ihren Kontrahenten recht gut im Griff, konnten sich aber nie entscheidend absetzen. Michel fügte seinem Lauf Touchdown kurz vor der Pause einen weiteren Score nach Pass von Quarterback Jacob Eason hinzu. Dennoch lagen die Bulldogs zur Halbzeit 14:16 hinten.

Eason erzielte Mitte des dritten Viertels seinen zweiten Touchdown, diesmal für Javon Wims und Georgia war mit 21:16 vorne. Die Offense von TCU stotterte, doch zu diesem Zeitpunkt kamen sie nach einem langen Drive noch einmal zurück. John Diarse hatte den Catch des Tages, als er unter großer Bedrängnis den Ball in der Endzone fangen konnte.

Bulldogs Kicker Rodrigo Blankenship sorgte früh im Schlussabschnitt für das 24:23 per 30-Yard-Field-Goal. Der Angriff der Horned Frogs kam nicht mehr ins Laufen. Doch sie hatten selbst nach dem Score von Nick Chubb nochmal die Chance das Spiel zu gewinnen. Es waren acht Punkte Rückstand, zwei Timeouts bei rund drei Minuten Spielzeit. Doch ein 4&2 scheiterte und Georgia lief im Anschluss die Uhr aus. Kirby Smarts erstes Jahr in Athens endet mit einer 8-5 Bilanz und einem Sieg im Liberty Bowl.

Christian Schimmel - 30.12.2016

Georgia Running Back Sony Michel hatte mit zwei Touchdowns entscheidenden Anteil am Sieg im Liberty Bowl

Georgia Running Back Sony Michel hatte mit zwei Touchdowns entscheidenden Anteil am Sieg im Liberty Bowl (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow TCU Horned Frogs - Georgia Bulldogs (Getty Images)mehr News Georgia Bulldogswww.georgiadogs.commehr News TCU Horned Frogswww.gofrogs.comSpielplan/Tabellen Georgia BulldogsSpielplan/Tabellen TCU Horned Frogs
TCU Horned Frogs
Pac 12
Pac 12
Pac 12
Pac 12
SEC
SEC
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Welt
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE