Weiße Weste

Andrew Luck wurde in den letzten Spielen deutlich besser von seinen Vorderleuten geschützt als noch im Oktober.Quarterback Andrew Luck hatte in den letzten zwei Jahren hinter seiner Offensive Line einen schweren Stand. Zudem ging der 27-Jährige bei manchen Läufen im Vorjahr ein unnötiges Risiko ein, was zu Verletzungen führte. In dieser Saison war Luck mit Ausnahme der Partie gegen die Steelers in allen Spielen am Start. Diese Konstanz ist bei seinen Vorderleuten selten. In fast jeder Partie wurde eine neue Kombination aufgeboten. Gegen die Vikings ließ die Offensive Line nun zum ersten Mal in dieser Saison keinen Quarterback Sack zu.

In den Spielen zuvor war Luck 37 Mal hinter seiner Offensive Line mit dem Ball in der Hand zu Fall gebracht worden und sein Ersatzmann gegen die Steelers, Scott Tolzien, wurde drei Mal gesackt. Mit 40 zugelassenen Quarterback Sacks liegen die Colts in der NFL mit den Broncos gleichauf auf dem dritten Platz der Liga - nur die Bills (41) und die Browns (53) ließen noch mehr zu.

Wollen die Colts versuchen, ihre geringen Playoff-Chancen zu wahren, müssen sie Luck wie beim Sieg gegen die Vikings besser schützen. In den letzten vier Spielen, in denen Luck von Anfang an dabei war, ließ sie gegen die Titans, Jets, Texans und Vikings nur vier Quarterback Sacks zu. Ein enormer Fortschritt im Vergleich zu den fünf Partien im Oktober, als die Offensive Line 22 Quarterback Sacks hinnehmen musste.

Uwe Rudolph - 21.12.2016

Andrew Luck wurde in den letzten Spielen deutlich besser von seinen Vorderleuten geschützt als noch im Oktober.

Andrew Luck wurde in den letzten Spielen deutlich besser von seinen Vorderleuten geschützt als noch im Oktober. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Indianapolis Coltswww.colts.comSpielplan/Tabellen Indianapolis Coltsfootball-aktuell-Ranking NFL
Indianapolis Colts

Spiele Indianapolis Colts

11.09.

Indianapolis Colts - Detroit Lions

35

:

39

18.09.

Denver Broncos - Indianapolis Colts

34

:

20

25.09.

Indianapolis Colts - San Diego Chargers

26

:

22

02.10.

Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts

30

:

27

09.10.

Indianapolis Colts - Chicago Bears

29

:

23

17.10.

Houston Texans - Indianapolis Colts

26

:

23

23.10.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

26

:

34

30.10.

Indianapolis Colts - Kansas City Chiefs

14

:

30

06.11.

Green Bay Packers - Indianapolis Colts

26

:

31

20.11.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

24

:

17

25.11.

Indianapolis Colts - Pittsburgh Steelers

7

:

28

06.12.

New York Jets - Indianapolis Colts

10

:

41

11.12.

Indianapolis Colts - Houston Texans

17

:

22

18.12.

Minnesota Vikings - Indianapolis Colts

6

:

34

24.12.

Oakland Raiders - Indianapolis Colts

33

:

25

01.01.

Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars

24

:

20

Spielplan/Tabellen Indianapolis Colts
Houston Texans
Houston Texans

New England Patriots - Pittsburgh Steelers

63.5 % tippen auf Sieg der New England Patriots

Atlanta Falcons - Green Bay Packers

58.6 % denken: Sieg Atlanta Falcons

New England Patriots - Pittsburgh Steelers

55.2 % gehen mit den New England Patriots

Houston Texans
AFC West
AFC West
AFC East
AFC East
AFC South

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

Atlanta Falcons

3

Pittsburgh Steelers

4

Dallas Cowboys

5

Kansas City Chiefs

6

Green Bay Packers

7

Baltimore Ravens

8

Cincinnati Bengals

9

Seattle Seahawks

10

Tennessee Titans

Pittsburgh Steelers

Cincinnati Bengals

Washington Redskins

Los Angeles Rams

Denver Broncos

Dallas Cowboys

Seattle Seahawks

San Diego Chargers

Kansas City Chiefs

Carolina Panthers

zum Ranking vom 16.01.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE