Ein Teufel als Lebensretter

Michael DaxbacherEnde Januar dieses Jahres ließen sich die Spieler der Pinzgau Devils gemeinsam bei einer Typisierungsaktion für Stammzellenspender eintragen. Nun wurden tatsächlich die Stammzellen von einem der Spieler benötigt - Lineman Michael Daxbacher zögerte keine Sekunde und war sofort zur Stelle.

Michael Daxbacher: "Für mich war es eine Selbstverständlichkeit mitzumachen, als ich über die Pinzgau Devils von der Aktion des Vereines "Geben für Leben" gehört habe. Vor Leukämie ist niemand gefeit und das Spenden von Stammzellen ist die wichtigste Möglichkeit diese Krankheit in den Griff zu bekommen – und damit ein Leben zu retten. Hoffentlich folgen noch viele unserem Beispiel."

Nils Gödde, Obmann: "Als der Verein an den Vorstand mittels Facebook herangetreten ist, ob wir nicht bei der Typisierung mitmachen wollen, war das für uns selbstverständlich. Dass jetzt noch die Daten von Michael gepasst haben, zeigt, wie wichtig diese Entscheidung war. Wir sind sehr stolz solche tollen Mitglieder zu haben, die zu ihrem Wort stehen, wenn es darauf ankommt. Wir werden im nächsten Jahr ein Charity-Spiel veranstalten, wo der Gewinn daraus an den Verein "Geben für Leben" gehen wird. Soziales Engagement darf nicht nur eine Worthülse sein – wir füllen sie mit Leben – im wahrsten Sinne des Wortes."

Wittig - 19.12.2016

Michael Daxbacher

Michael Daxbacher (© Pinzgau Devils)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Pinzgau Devilswww.pinzgaudevils.at
Pinzgau Devils
Vienna Vikings
Graz Giants
Nationalteam
Nationalteam
AFL
Österreich
Österreich
Österreich
Schweiz
EM Junioren
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
College
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE