Der Anfang vom Ende

Mike Thomas bekam den Ball gleich zu Beginn des Spiels gegen Atlanta nicht unter Kontrolle.Die Jungfernsaison der Rams in Los Angeles ist misslungen; daran besteht nach der neunten Niederlage, dem 14:42 gegen die Falcons, das die eigenen Fans mit Buh-Rufen quittierten, und der Entlassung von Head Coach Jeff Fisher kein Zweifel mehr. Nun geht es in Seattle und in den letzten zwei Heimspielen um Schadensbegrenzung und Wiedergutmachung. Dazu muss das Team von Interims-Head-Coach John Fassel von Anfang an hellwach sein. Fassel, der Special Teams Coordinator, musste mit Schrecken mitansehen, wie sein Team nach einem folgenschweren Fehler von Returner Mike Thomas schon nach wenigen Sekunden gegen Atlanta in Rückstand geriet.

Matt Bosher hatte den Ball beim Kickoff in die Endzone der Rams befördert, wo der Fangversuch von Thomas scheiterte. Der Ball prallte von seinen Händen ins Spielfeld, wo der 22-jährige an der 5-Yard-Linie ein zweites Mal vergeblich versuchte, den Ball unter Kontrolle zu bringen. Stattdessen sicherte Falcons-Linebacker Paul Worrilow den Ballbesitz für die Falcons kurz vor der Endzone der Hausherren. Es kam noch schlimmer: Gleich im nächsten Spielzug machte Falcons-Quarterback Matt Ryan kurzen Prozess und brachte Atlanta mit einem Pass auf Justin Hardy in Führung.

Lediglich neun Mal ergab sich für Thomas in dieser Saison die Gelegenheit für einen Kickoff-Return. Für das Gros der Returns ist eigentlich Running Back Benny Cunningham verantwortlich, der mit 599 Yards in dieser Kategorie den zweiten Platz in der NFL belegt. So unglücklich das Missgeschick von Thomas für ihn selbst und sein Team auch war, dem 22-Jährigen sind in seiner ersten NFL-Saison auch schon gute Dinge gelungen, so zum Beispiel, als er vor einigen Wochen beim Spiel gegen die Panthers einen 75-Yard-Punt von Punter Johnny Hekker sicherte. John Fassel, Special Teams Coordinator und neuer Head Coach, wird damals wie auch vor ein paar Tagen die richtigen Worte für den Neuling Thomas gefunden haben.

Uwe Rudolph - 15.12.2016

Mike Thomas bekam den Ball gleich zu Beginn des Spiels gegen Atlanta nicht unter Kontrolle.

Mike Thomas bekam den Ball gleich zu Beginn des Spiels gegen Atlanta nicht unter Kontrolle. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Los Angeles Ramswww.therams.comSpielplan/Tabellen Los Angeles RamsOpponents Map Los Angeles Rams
Los Angeles Rams

Spiele Los Angeles Rams

10.09.

Los Angeles Rams - Indianapolis Colts

22:05 Uhr

17.09.

Los Angeles Rams - Washington Redskins

22:25 Uhr

22.09.

San Francisco 49ers - Los Angeles Rams

02:25 Uhr

01.10.

Dallas Cowboys - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

08.10.

Los Angeles Rams - Seattle Seahawks

22:05 Uhr

15.10.

Jacksonville Jaguars - Los Angeles Rams

22:05 Uhr

22.10.

Los Angeles Rams - Arizona Cardinals

19:00 Uhr

05.11.

New York Giants - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

12.11.

Los Angeles Rams - Houston Texans

22:05 Uhr

19.11.

Minnesota Vikings - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

26.11.

Los Angeles Rams - New Orleans Saints

22:05 Uhr

03.12.

Arizona Cardinals - Los Angeles Rams

22:25 Uhr

10.12.

Los Angeles Rams - Philadelphia Eagles

22:25 Uhr

17.12.

Seattle Seahawks - Los Angeles Rams

22:05 Uhr

24.12.

Tennessee Titans - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

31.12.

Los Angeles Rams - San Francisco 49ers

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Los Angeles Rams
Arizona Cardinals
NFC West
NFC
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE