Teuer erkaufter Sieg

QB Ryan Tannehill wird nun bis zum Saisonende ausfallenÜber den 26:23 Heimsieg über die Arizona Cardinals konnten sich Fans und Mannschaft der Miami Dolphins nicht wirklich freuen. Zum einen hätte man gegen die Gäste aus Arizona fast noch eine sicher geglaubte Führung verspielt, zum anderen verletzte sich QB Ryan Tannehill kurz vor Ende des dritten Viertels am Kreuzband und wird die restliche Saison ausfallen. Für die Playoff-Hoffnungen der Dolphins ein herber Dämpfer.

WR Kenny Stills brachte die Dolphins in Führung, bevor Cardinals WR J.J. Nelson mit einem Trickspielzug als Running Back 56 Yards überbrückte zum Touchdown. Doch der Extrapunkt fand sein Ziel nicht und so blieb es beim 7:6 - ein Spielstand, der hinterher einen großen Einfluss auf das Endergebnis und die Strategie haben sollte. Mit einem Pass auf TE Dion Sims erhöhten die Dolphins auf 14:6, Arizona gelang nur noch ein Field Goal vor der Pause.

Im dritten Viertel erhöhte Miami sogar noch durch einen Pass auf RB Damian Williams auf 21:9, bevor das Unglück passierte. Ein gefährlich niedrig angesetztes Tackling von Cardinals DE Calais Campbell an QB Ryan Tannehill sorgte für das Aus für den Quarterback der Dolphins, der in den vergangenen Wochen immer mehr begann die Leistung zu zeigen, die das Team von ihm als ehemaligen Erstrundenpick erwartet hatte. Dies ungeachtete vom wohl schlechtesten Pass der Saison, den Tannehill auf WR Jarvis Landry anbrachte und der für 21 Yard Raumverlust sorgte und so ziemlich jede NFL Pleiten, Pech und Pannen-Show bereichern dürfte.

Gleichzeitig war es jedoch der Weckruf für die Cardinals, die nun Morgenluft witterten und von dem Wechsel im Angriff des Gegners profitierten. WR Brittan Golden sorgte mit einem gefangenen Pass zum Touchdown von QB Carson Palmer für das 21:15. Den Extrapunkt versuchten die Cardinals nun erneut und wollten damit den im ersten Viertel verpassten Extrapunkt wieder gutzumachen. Doch auch dieses Mal scheiterten sie grandios. Geblockt wurde dieser Versuch und so war es CB Walt Aikens, der dann Ball aufnahm und zum 23:15 zum "Deuce" in die Endzone trug.

Wieder schafften es die Cardinals in die Endzone zu kommen, erneut war es J.J. Nelson, der den Pass von Palmer fangen konnte. Nun beim Stand von 23:21 wussten alle im Hard Rock Stadion was passieren würde: eine Two-Point Conversion würden die Cardinals spielen. Diese sollte dank einem Pass von Palmer auf RB David Johnson gut sein und so war kurz vor dem Ende der 23:23 Ausgleich markiert.

Die Dolphins dachten aber nicht daran aufzugeben, vielmehr zogen sie aus der Verletzung ihres Spielmachers die Motivation dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen. Angeführt von QB Matt Moore gelangten sie an die 1 Yard Linie der Cardinals, schafften es aber nicht den Ball mit RB Damien Williams in die Endzone zu tragen. Kurios dabei das Ende. Fast hätten die Dolphins es verpasst aus der guten Feldposition Kapital zu schlagen. Denn erst eine Sekunde vor dem Ende nahm Head Coach Adam Gase seinen letzten Timeout und eröffnete damit K Andrew Franks zu seinem ersten siegbringenden Field Goal seiner Karriere.

Schüler - 12.12.2016

QB Ryan Tannehill wird nun bis zum Saisonende ausfallen

QB Ryan Tannehill wird nun bis zum Saisonende ausfallen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Miami Dolphins - Arizona Cardinals (Getty Images)mehr News Arizona Cardinalswww.azcardinals.commehr News Miami Dolphinswww.miamidolphins.comSpielplan/Tabellen Arizona CardinalsOpponents Map Arizona CardinalsSpielplan/Tabellen Miami DolphinsOpponents Map Miami Dolphinsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Arizona Cardinals

Spiele Arizona Cardinals

10.09.

Detroit Lions - Arizona Cardinals

35

:

23

17.09.

Indianapolis Colts - Arizona Cardinals

13

:

16

26.09.

Arizona Cardinals - Dallas Cowboys

17

:

28

01.10.

Arizona Cardinals - San Francisco 49ers

18

:

15

08.10.

Philadelphia Eagles - Arizona Cardinals

34

:

7

15.10.

Arizona Cardinals - Tampa Bay Buccaneers

38

:

33

22.10.

Los Angeles Rams - Arizona Cardinals

19:00 Uhr

05.11.

San Francisco 49ers - Arizona Cardinals

22:05 Uhr

10.11.

Arizona Cardinals - Seattle Seahawks

02:25 Uhr

19.11.

Houston Texans - Arizona Cardinals

19:00 Uhr

26.11.

Arizona Cardinals - Jacksonville Jaguars

22:25 Uhr

03.12.

Arizona Cardinals - Los Angeles Rams

22:25 Uhr

10.12.

Arizona Cardinals - Tennessee Titans

22:05 Uhr

17.12.

Washington Redskins - Arizona Cardinals

19:00 Uhr

24.12.

Arizona Cardinals - New York Giants

22:25 Uhr

31.12.

Seattle Seahawks - Arizona Cardinals

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Arizona Cardinals
San Francisco 49ers
San Francisco 49ers
Los Angeles Rams
NFC North
NFC North
NFC North

NFL

football-aktuell Ranking

1

Philadelphia Eagles

2

Carolina Panthers

3

Kansas City Chiefs

4

Pittsburgh Steelers

5

Jacksonville Jaguars

6

New Orleans Saints

7

New England Patriots

8

Washington Redskins

9

Los Angeles Rams

10

Detroit Lions

Philadelphia Eagles

Pittsburgh Steelers

Los Angeles Rams

Minnesota Vikings

New Orleans Saints

Kansas City Chiefs

Denver Broncos

Jacksonville Jaguars

Atlanta Falcons

New England Patriots

zum Ranking vom 17.10.2017
NFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE