Adler holen Verstärkung aus Schweden

Die Defense der Berlin Adler will sich 2017 wieder von seine harten Seite zeigen. Hier im Bild David Leisegang (Nr. 74) gegen Rebels Spieler Corell Rambo (Nr. 27).Bei den Berlin Adlern kündigt sich gewichtige Unterstützung an. Der Schwede Filip Palmqvist wird für die kommende Saison die Defense der Hauptstädter verstärken. Mit 145 Kilogramm verteilt auf 1,91m bringt er als Defense Tackle nicht nur eine ersehnte Verstärkung für die Laufverteidigung der Adler, sondern wird sein Wissen und seine Fähigkeiten künftig auch als Coach im Jugendbereich der Berlin Adler einbringen.

Das 26-jährige Kraftpaket begann seine Karriere in der Offensive Line beim schwedischen Verein Sundsvall Flames und wechselte 2013 zum Erstligisten Uppsala 86ers, wo er direkt das Halbfinale der Playoff-Serie um die schwedische Meisterschaft erreichen konnte. In der Saison 2016 führte Palmqvists Weg sogar bis ins Finale der "Superserien”, in dem die 86ers schlussendlich den Serienmeister Carlstad Crusaders unterlagen. Palmqvist spielte sowohl in 4-3 als auch 3-4 Defensiv-Systemen. Als Coach im Jugendbereich konnte er unter anderem die Meisterschaft mit den Uppsala 86ers gewinnen.

"Seitdem ich nach Uppsala gezogen bin, wollte ich schon immer in einem europäischen Wettbewerb spielen und die Berlin Adler sind eines der Top-Teams in Europa. Sie sind der nächste Schritt in meiner Karriere und ich freue mich, den Verein kennenzulernen”, sagte der schwedische Hühne zu seinem Wechsel.

Als sportliches Vorbild nennt Palmqvist unter anderem Vince Wilfork, der sich nach eigener Aussage ungeachtet seiner Geschwindigkeit und Größe wie eine Ballerina bewegt.

Noch wurde nicht bestätigt, in welchem internationalen Wettbewerb die Adler 2017 spielen. Nach diesem Wechsel ist sicher, dass sie erneut auf europäischer Ebene auflaufen werden.

Bjoern Hesse - 12.12.2016

Die Defense der Berlin Adler will sich 2017 wieder von seine harten Seite zeigen. Hier im Bild David Leisegang (Nr. 74) gegen Rebels Spieler Corell Rambo (Nr. 27).

Die Defense der Berlin Adler will sich 2017 wieder von seine harten Seite zeigen. Hier im Bild David Leisegang (Nr. 74) gegen Rebels Spieler Corell Rambo (Nr. 27). (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Adlerwww.berlinadler.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Berlin AdlerOpponents Map Berlin Adlerfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Berlin Adler

Spiele Berlin Adler

22.04.

Hamburg Huskies - Berlin Adler

8

:

30

29.04.

Berlin Rebels - Berlin Adler

47

:

13

14.05.

Cologne Crocodiles - Berlin Adler

63

:

0

27.05.

Dresden Monarchs - Berlin Adler

55

:

17

17.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Adler

35

:

6

24.06.

Berlin Adler - Hildesheim Invaders

16:00 Uhr

08.07.

Berlin Adler - Kiel Baltic Hurricanes

16:00 Uhr

15.07.

Berlin Adler - Dresden Monarchs

16:00 Uhr

29.07.

Berlin Adler - Berlin Rebels

16:00 Uhr

05.08.

Hildesheim Invaders - Berlin Adler

16:00 Uhr

12.08.

Berlin Adler - Braunschweig NY Lions

16:00 Uhr

19.08.

Berlin Adler - Cologne Crocodiles

16:00 Uhr

26.08.

Berlin Adler - Hamburg Huskies

16:00 Uhr

02.09.

Braunschweig NY Lions - Berlin Adler

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Berlin Adler
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies

Berlin Rebels - Dresden Monarchs

56.3 % favorisieren die Berlin Rebels

Frankfurt Universe - Schwäbisch H. Unic.

51.6 % halten's mit den Frankfurt Universe

Bonn Gamecocks - Rostock Griffins

56.3 % halten's mit den Bonn Gamecocks

Ravensb. Razorbacks - Kirchdorf Wildcats

51.2 % sind überzeugt von den Ravensburg Razorbacks

Berlin Rebels
Berlin Rebels
GFL Süd

GFL

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Kiel Baltic Hurricanes

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Dresden Monarchs

6

Cologne Crocodiles

7

Marburg Mercenaries

8

Berlin Rebels

9

Ingolstadt Dukes

10

Hildesheim Invaders

Frankfurt Universe

Munich Cowboys

Cologne Crocodiles

Marburg Mercenaries

Saarland Hurricanes

Kiel Baltic Hurricanes

Schwäbisch Hall Unicorns

Berlin Rebels

Berlin Adler

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 18.06.2017
GFL Süd
GFL Süd
GFL Nord
Kiel-Kilia Stadion - 17.06.2017-Kiel Baltic...Kiel-Kilia Stadion - 17.06.2017-Kiel Baltic...Foto-Show ansehen: GFL
Kiel Baltic Hurricanes vs. Berlin Adler
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE