Jackson gewinnt Heisman Trophy 2016

QB Lamar Jackson (Louisville Cardinals) gewinnt die Heisman Trophy 2016.Quarterback Lamar Jackson von der University of Louisville, hat die 82. Heisman Trophy als der wohl beste College Football Spieler der Saison 2016 errungen. Mit einem Alter von 19 Jahren und genau 337 Tagen ist der Sophomore zudem der jüngste Spieler, der die prestigereiche Trophäe jemals in seinen Händen halten durfte. Seine Spitzenstellung verdankte er vor allem seiner 4928 Yards Raumgewinn in diesem Jahr, die auch gleichzeitig den zweitbesten Wert aller Heisman Gewinner bedeuten. Dazu kommen seine 30 passing Touchdowns und 21 rushing Touchdowns, die einen absoluten, bisher unerreichten, Spitzenwert darstellen. Nur Ty Detmer (Heisman Gewinner 1990, BYU) konnte mit 5022 Yards bisher einen besseren Wert erzielen.

Jackson überzeugte vor allem in diesem Jahr während der ersten drei Spiele der Cardinals und sammelte insgesamt 18 Touchdowns ein. Alleine fünf Touchdowns erzielte er im überlegenen Sieg gegen Florida State. Entsprechend wurde er von der Heisman Gesellschaft seit dem 18. September als "Frontrunner" angesehen und blieb als großer Favorit dieses auch bis zum Tag der Wahl. Leise Zweifel über seine "Preiswürdigkeit" kamen jedoch am Ende der Saison auf, als Jackson drei Interceptions gegen Kentucky warf. Seine Hauptkonkurrenten, Jake Browning und Deshaun Watson, nutzten die Zeit, den Abstand zu Jackson zu verkleinern, schafften es aber nicht mehr, ihn in punkto Heisman Anwartschaft vom Sockel zu stürzen.

Browning und Watson spielten am letzten Wochenende für ihre Teams in den entsprechenden Conference Championship Games. Watson erzielte fünf Touchdowns gegen Virginia Tech und Browning warf nur neun komplette Pässe, darunter zwei Touchdowns gegen Colorado im Pac-12 Finale.


Die Platzierungen der Heisman Trophy Wahl 2016:

01. Lamar Jackson, Louisville, QB, 2144 Punkte
02. Deshaun Watson, Clemson, QB, 1524 Punkte
03. Baker Mayfield, Oklahoma, QB, 361 Punkte
04. Dede Westbrook, Oklahoma, WR, 209 Punkte
05. Jibrill Peppers, Michigan, LB, 208 Punkte
06. Jake Browning, Washington, QB, 182 Punkte
07. Jonathan Allen, Alabama, DL, 132 Punkte
08. D'Onta Foreman, Texas, RB, 131 Punkte
09. Christian McCaffrey, Stanford, RB, 103 Punkte
10. Dalvin Cook, Florida State, RB, 67 Punkte
10. Donnel Pumphrey, San Diego St., RB, 67 Punkte

Schlüter - 11.12.2016

QB Lamar Jackson (Louisville Cardinals) gewinnt die Heisman Trophy 2016.

QB Lamar Jackson (Louisville Cardinals) gewinnt die Heisman Trophy 2016. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Louisville Cardinalswww.uoflsports.comSpielplan/Tabellen Louisville Cardinalsfootball-aktuell-Ranking College
Louisville Cardinals

Spiele Louisville Cardinals

31.12.

Louisville Cardinals - LSU Tigers

9

:

29

02.09.

Louisville Cardinals - Charlotte 49ers

70

:

14

10.09.

Syracuse Orange - Louisville Cardinals

28

:

62

17.09.

Louisville Cardinals - Florida State Seminoles

63

:

20

25.09.

Marshall Thundering Herd - Louisville Cardinals

28

:

59

02.10.

Clemson Tigers - Louisville Cardinals

42

:

36

15.10.

Louisville Cardinals - Duke Blue Devils

24

:

14

22.10.

Louisville Cardinals - N. C. St. Wolfpack

54

:

13

29.10.

Virginia Cavaliers - Louisville Cardinals

25

:

32

05.11.

Boston College Eagles - Louisville Cardinals

7

:

52

13.11.

Louisville Cardinals - W. F. D. Deacons

44

:

12

18.11.

Houston Cougars - Louisville Cardinals

36

:

10

26.11.

Louisville Cardinals - Kentucky Wildcats

38

:

41

Spielplan/Tabellen Louisville Cardinals
Big Ten
Big Ten
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
Europa
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE