St. Brown geehrt

#6 Equanimeous St. Brown lässt sich von #68 Mike McGlinchey (Notre Dame) feiern.Am Ende einer fast schon desaströsen College Football Saison hat der Monogram Club von Notre Dame seine jährlich zu vergebenen Awards verteilt. QB Deshone Kizer wurde am 9. Dezember zum Most Valuable Player des Teams ausgezeichnet. Insgesamt wurden 15 Spieler während der 96. Fighting Irish Award Show mit Ehrungen bedacht. Darunter befand sich auch die Lieblingsanspielstation von Kizer, Wide Receiver Equanimeous St. Brown. Er wurde zum Offensive Player of the Year ernannt und fing insgesamt 58 Pässe für 961 Yards und neun Touchdowns.

Als Sophomore Receiver wurde er 2016 in einer landesweiten Rangliste auf Platz fünf geführt. Equanimeous Mutter stammt aus Deutschland, sein Vater ist ein ehemaliger Champion im Bodybuilding. Seine beiden Brüder besitzen ebenfalls große Ambitionen, zunächst im College Football und vielleicht danach auch in der NFL groß herauszukommen. Osiris wurde für die kommende Saison von Stanford verpflichtet. Der jüngste Bruder, Amon-Ra, sorgt zurzeit auf der kalifornischen High School von Mater Dei ebenfalls für Furore und wird bereits als fünftbester High School Receiver des Landes gelistet.

Schlüter - 10.12.2016

#6 Equanimeous St. Brown lässt sich von #68 Mike McGlinchey (Notre Dame) feiern.

#6 Equanimeous St. Brown lässt sich von #68 Mike McGlinchey (Notre Dame) feiern. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Notre Dame Fighting Irishwww.und.comSpielplan/Tabellen Notre Dame Fighting Irish
Notre Dame Fighting Irish
Big 12
Big 12
Big 12
Big 12
Pac 12
Pac 12
SEC
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE