Pirates wollen zweite Mannschaft aufbauen

Die Pirates haben es in ihrer siebten Saison bei der Eintracht geschafft die Meisterschaft in der viertklassigen Bayernliga Süd zu feiern. Mit knapp 2.000 Zuschauern beim Aufstiegs-Halbfinale gegen Würzburg veranstalteten die Eintrachtler auch das größte Einzelsportevent des Jahres in der Region. Auch die Nachwuchsarbeit der Freibeuter trägt Früchte und die U19-Flagjugend war erstmals beim Finale um die bayerische Meisterschaft dabei. Auf der Welle dieses Erfolges wollen die Piraten natürlich weitersegeln.

Die Pirates-Seniors sorgten im vergangenen Jahr für die größte Überraschung seit in Passau wieder Football gespielt wird. Mit 9 Siegen bei nur einer Niederlage wurde die Mannschaft unter Head Coach Andreas Walter unangefochten Meister der Bayernliga Süd. Für die kommende Spielzeit steht der Erfolgscoach aber aus privaten Gründen nicht zur Verfügung. "Im Moment bemühen wir uns hier um hochkarätigen Ersatz, da wir wissen, wie wichtig gute Coachingarbeit auch für unseren Nachwuchs ist. Noch ist nicht alles in trockenen Tüchern, aber spätestens im Januar wollen wir unseren neuen Head Coach präsentieren", so Spartenleiter Detlef Passberger. Nach den erfolgreichen Tryouts im Oktober haben die Pirates wieder großen Zulauf an Rookies bekommen. Im Moment lernen diese jeden Freitagabend unter der fachmännischen Anleitung von Urgestein Toni Maroth die Grundtechniken. "Technik und ein Grundvertrauen in die Ausrüstung ist der Grundstein um erfolgreich American Football spielen zu können. Durch das spezielle Rookietraining versuchen wir das ganze Jahr Neueinsteigern die Möglichkeit zu geben, unseren Sport für sich zu entdecken. Auch dieses Mal sind wieder etliche Talente dabei, die den Sprung in den Bayernligakader schaffen können. Allerdings braucht es beim Football einfach auch Zeit und Erfahrung, um auf diesem Niveau mitspielen zu können. Deshalb wollen wir auch versuchen in Passau eine zweite Herrenmannschaft aufzubauen, die auch Veteranen noch die Möglichkeit gibt etwas Freizeitfootball zu spielen", so der ehemalige GFL-Spieler.

Seit Anfang November bereiten sich die Herren der ersten Mannschaft schon wieder auf die kommende Bayernligasaison vor. Der Großteil der letztjährigen Erfolgsmannschaft wird auch zusammenbleiben. Allerdings müssen die Pirates auch auf Erfolgsgaranten der letzten Jahre verzichten. "Mit Florian Schneider und Julian Riedlinger verlieren wir leider gleich zwei erfahrene Leistungsträger im Defensive Backfield, die nur schwer adäquat zu ersetzen sein werden. Hier haben wir aber mit Ierco de Oliveira einen Positionscoach dazugewonnen, der unser Backfield voran bringen wird. In allen Positionsgruppen arbeiten wir im Moment wieder viel an den Grundtechniken, bevor wir wieder ins Ausrüstungstraining einsteigen. An einigen Positionen müssen wir versuchen noch Verstärkung für uns zu finden", gibt Coach Andreas Scholler Auskunft über die derzeitige Kadersituation.

Ein wichtiger Punkt für die Zukunft ist auch die Organisation um die Mannschaft herum. Gerade durch den großen Zuschauerzuspruch fallen immer mehr Arbeiten an den Spieltagen an. Hier sucht der Verein nun nach ehrenamtlichen Helfern, die das Team unterstützen können. "An dieser Stelle ist es aber auch Zeit einmal Danke zu sagen. Sowohl den Eltern unserer Flaggies, den Cheerleadern als auch den vielen anderen Helfern rund um die erste Mannschaft. Nur der Zusammenhalt der Pirates-Familie macht Erfolge wie wir sie in diesem Jahr feiern durften möglich", bedankt sich Detelf Paßberger bei allen guten Matrosen an Board.

Wittig - 08.12.2016

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Passau Pirateswww.passau-pirates.netSpielplan/Tabellen 4. LigaSpielplan/Tabellen Passau Piratesfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Passau Pirates

Spiele und Tabelle Passau Pirates

30.04.

Traunreut Munisier - Passau Pirates

20

:

37

07.05.

Passau Pirates - Königsbrunn Ants

48

:

7

Feldkirchen Lions

6

:

0

1.000

3

3

0

0

98

:

33

Passau Pirates

4

:

0

1.000

2

2

0

0

85

:

27

Augsburg Raptors

2

:

0

1.000

1

1

0

0

42

:

3

Traunreut Munisier

0

:

6

.000

3

0

3

0

46

:

97

Königsbrunn Ants

0

:

6

.000

3

0

3

0

17

:

128

11.06.

Passau Pirates - Feldkirchen Lions

15:00 Uhr

18.06.

Königsbrunn Ants - Passau Pirates

15:00 Uhr

09.07.

Feldkirchen Lions - Passau Pirates

15:30 Uhr

16.07.

Passau Pirates - Augsburg Raptors

15:00 Uhr

23.07.

Augsburg Raptors - Passau Pirates

15:00 Uhr

30.07.

Passau Pirates - Traunreut Munisier

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Passau Pirates
4. Liga Ost
4. Liga Ost
4. Liga Ost
4. Liga Ost

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Kiel Baltic Hurricanes

3

Dresden Monarchs

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Frankfurt Universe

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Allgäu Comets

9

Marburg Mercenaries

10

Ingolstadt Dukes

Kiel Baltic Hurricanes

Langenfeld Longhorns

Wiesbaden Phantoms

Gießen Golden Dragons

Saarland Hurricanes

Schwäbisch Hall Unicorns

Nürnberg Rams

Ritterhude Badgers

Stuttgart Scorpions

Landsberg X-press

zum Ranking vom 21.05.2017
4. Liga Nord
4. Liga Nord
4. Liga Nord
4. Liga Nord
4. Liga Baden-Württemberg
3. Liga

Berlin Rebels - Hamburg Huskies

87.4 % tippen auf Sieg der Berlin Rebels

Saarland Hurricanes - Munich Cowboys

74.2 % halten's mit den Saarland Hurricanes

Düsseldorf Panther - Paderborn Dolphins

75.5 % glauben an den Sieg der Düsseldorf Panther

Fursty Razorbacks - Kirchdorf Wildcats

52.3 % denken: Sieg Kirchdorf Wildcats

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE