Auch Schulz, Amankwah und Boock wieder in Kiel

# 88 WR Philipp Schulz (Hamburg Huskies)Die Baltic Hurricanes begrüßen drei Rückkehrer aus Hamburg zurück in ihren Reihen. Nach einem Jahr bei den Huskies kehrt Receiver Philipp Schulz zur Saison 2017 zurück nach Kiel. Der 28-jährige Hamburger spielte bereits von 2014 und ’15 für die Hurricanes und gewann mit ihnen zwei Mal den EFL Bowl. Nun geht er 2017 mit den Canes in seine insgesamt 13. Footballsaison. Auch Receiver Marvin Amankwah und Linebacker Miguel Boock tragen nach zwei Jahren in Hamburg in der kommenden Saison wieder die Kieler Farben.

"Alle drei sind erfahrene Spieler und wir freuen uns, sie in Kiel begrüßen zu können. Mit Philipp kehrt ein Veteran in unsere sehr junge Receiver Crew zurück, von dessen Erfahrung die jungen Spieler profitieren können. Marvin ist ebenfalls eine Verstärkung für unseren Passangriff und hat wie Miguel mittlerweile vier Jahre GFL gespielt", sagt Head Coach Marcus Herford über die drei Rückkehrer.

Schulz begann 2005 bei den Junior Devils zu spielen und wechselte 2008 in die Herrenmannschaft. Im Dezember 2013 kam er zu den Hurricanes nach Kiel. Zur Saison 2016 wechselte Schulz zurück nach Hamburg und schloss sich den Huskies an. Noch vor dem EFL-Gruppenspiel gegen Kiel im April zog er sich eine Schulterverletzung zu, die ihn für drei Viertel der Saison außer Gefecht setzte.

Amankwah begann 2009 in der Jugend der Huskies mit dem Football und stand bereits im Jahr darauf auch für die Hamburger Jugendauswahl auf dem Feld. Von 2011 bis ’12 spielte der heute 25-Jährige mit den Huskies in der Regionalliga und zweiten Bundesliga, bevor er zwei Jahre in Kiel spielte. Miguel Boock kam ebenfalls 2013 von den Huskies zu den Hurricanes. Mit dem Linebacker kam damals auch sein Vater, Helmut Lessig, nach Kiel, um eine Saison gemeinsam auf dem Feld zu stehen. Amankwah und Boock schlossen sich beide nach dem Aufstieg der Huskies in die GFL zur Saison 2015 den Hamburgern an

"Ich habe mich entschieden, wieder nach Kiel zu kommen, da das Programm mich anspricht. Es ist eine starke Organisation und ich habe das Gefühl, es bildet sich gerade ein Championship Team", so Miguel Boock.

Schlüter - 08.12.2016

# 88 WR Philipp Schulz (Hamburg Huskies)

# 88 WR Philipp Schulz (Hamburg Huskies) (© Wulf Eike)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Kiel Baltic Hurricaneswww.hurricanes-kiel.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Kiel Baltic HurricanesOpponents Map Kiel Baltic Hurricanesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Kiel Baltic Hurricanes

Spiele Kiel Baltic Hurricanes

06.05.

Kiel Baltic Hurricanes - Cologne Crocodiles

27

:

10

21.05.

Kiel Baltic Hurricanes - Hamburg Huskies

56

:

0

28.05.

Cologne Crocodiles - Kiel Baltic Hurricanes

41

:

65

03.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Hildesheim Invaders

49

:

14

10.06.

Dresden Monarchs - Kiel Baltic Hurricanes

42

:

49

17.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Adler

35

:

6

24.06.

Braunschweig NY Lions - Kiel Baltic Hurricanes

44

:

26

08.07.

Berlin Adler - Kiel Baltic Hurricanes

13

:

68

15.07.

Hildesheim Invaders - Kiel Baltic Hurricanes

14

:

38

29.07.

Kiel Baltic Hurricanes - Braunschweig NY L.

22

:

33

12.08.

Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Rebels

30

:

28

19.08.

Hamburg Huskies - Kiel Baltic Hurricanes

17:00 Uhr

26.08.

Kiel Baltic Hurricanes - Dresden Monarchs

16:00 Uhr

03.09.

Berlin Rebels - Kiel Baltic Hurricanes

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies

Berlin Adler - Cologne Crocodiles

79.1 % favorisieren die Cologne Crocodiles

Assindia Cardinals - Paderborn Dolphins

51.3 % sind überzeugt von den Paderborn Dolphins

Nürnberg Rams - Kirchdorf Wildcats

55 % favorisieren die Nürnberg Rams

Berlin Rebels
Berlin Rebels
Hildesheim Invaders
Die Kiel Baltic Hurricanes wollen den...Die Kiel Baltic Hurricanes wollen den...Foto-Show ansehen: GFL
Hildesheim Invaders vs. Kiel Baltic...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Hildesheim Invaders
Berlin Adler

GFL

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Ingolstadt Dukes

9

Marburg Mercenaries

10

Hildesheim Invaders

Allgäu Comets

Marburg Mercenaries

Berlin Adler

Kiel Baltic Hurricanes

Saarland Hurricanes

Munich Cowboys

Hildesheim Invaders

Braunschweig NY Lions

Stuttgart Scorpions

Dresden Monarchs

zum Ranking vom 13.08.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE