Bills halten Jaguars in Schach

LeSean McCoy lieferte zwei Touchdowns.Mit 28:21 bezwangen die Buffalo Bills die Jacksonville Jaguars. Für die Buffalo Bills waren Tyrod Taylor, LeSean McCoy und Marcell Dareus die besten Spieler. Taylor warf 12 gültige Pässe für 166 Yards und einen Touchdown bei 18 Passversuchen (66,7 Prozent vollständige Pässe) und dies wieder ohne Fehlwurf. Als Verwalter eines ruhigen und soliden Angriffsspiels bei den Bills ist Taylor wohl dieses Jahr tatsächlich die Idealbesetzung.

Und darf dabei auf seine Nebenleute bauen: Bei 19 Läufen erlief RB LeSean McCoy diesmal 103 Yards Raumgewinn und zwei Touchdowns. Zusätzliche Belebung bekam Buffalos Angriffsspiel durch die Rückkehr von WR Sammy Watkins. In der Defense wurden für Marcell Dareus schließlich zwei Quarterback Sacks in der Statistik festgehalten, er war ferner mehrere weitere Male dicht am gegnerischen Quarterback dran.

Weil beim ersten von McCoys Touchdown-Läufen der Extrapunktversuch verschossen wurde, lief Buffalo dennoch immer wieder einem Ein-Punkte-Rückstand hinterher, auch direkt nach dem letzten Seitenwechsel als Jacksonvilles QB Blake Bortles mit seinem zweiten Touchdown-Pass das 21:20 erzielt hatte.

Die Entscheidung fiel aber, als Buffalo direkt danach mit dem Touchdown-Pass von Taylor auf Justin Hunter 28:21 in Führung ging. Beziehungsweise in den mehr als zehn noch verbleibenden Spielminuten danach, als Buffalos Defense den Jaguars zunächst in deren erster Serie kein First Down erlaubte und in der zweiten von einem Moment kurzzeitiger Verwirrung bei Jacksonville profitierte. Da schienen die Jaguars gerade in Schwung gekommen zu sein, als sie im Mittelfeld vor einem Fourth Down standen. QB Blake Bortles verschätzte sich bei der verbleibenden Zeit bis zum Anspiel, Head Coach Gus Bradley erkannte zu spät, dass sein Quarterback keine Auszeit nehmen würde - und nach dem Delay of Game scheiterte der Versuch schließlich an der nun zu langen Distanz. Die Bills sagten Danke, McCoy und Taylor sorgten für die benötigten First Downs, um das Spiel beenden zu können.

Auerbach - 29.11.2016

LeSean McCoy lieferte zwei Touchdowns.

LeSean McCoy lieferte zwei Touchdowns. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Buffalo Bills - Jacksonville Jaguars (Getty Images)mehr News Buffalo Billswww.buffalobills.commehr News Jacksonville Jaguarswww.jaguars.comSpielplan/Tabellen Buffalo BillsOpponents Map Buffalo BillsSpielplan/Tabellen Jacksonville JaguarsOpponents Map Jacksonville Jaguars
Jacksonville Jaguars

Spiele Jacksonville Jaguars

10.09.

Houston Texans - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

17.09.

Jacksonville Jaguars - Tennessee Titans

19:00 Uhr

24.09.

Jacksonville Jaguars - Baltimore Ravens

15:30 Uhr

01.10.

New York Jets - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

08.10.

Pittsburgh Steelers - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

15.10.

Jacksonville Jaguars - Los Angeles Rams

22:05 Uhr

22.10.

Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

05.11.

Jacksonville Jaguars - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

12.11.

Jacksonville Jaguars - L. Angeles Chargers

19:00 Uhr

19.11.

Cleveland Browns - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

26.11.

Arizona Cardinals - Jacksonville Jaguars

22:25 Uhr

03.12.

Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

10.12.

Jacksonville Jaguars - Seattle Seahawks

19:00 Uhr

17.12.

Jacksonville Jaguars - Houston Texans

19:00 Uhr

24.12.

San Francisco 49ers - Jacksonville Jaguars

22:05 Uhr

31.12.

Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Jacksonville Jaguars
Houston Texans
Houston Texans
AFC South
AFC South
AFC South
NFC
NFC
AFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE