Penn State zieht ins Big Ten-Finale ein

Trace McSorley passte für 376 Yards und vier Touchdowns.Der Jubel war groß im Beaver Stadium, als im ersten Viertel gegen die Michigan State Spartans bekannt wurde, dass Ohio State gegen die Wolverines gewonnen hatte. Es war der erste Schritt zum Sieg der East Division der Big Ten und dem Einzug in das Championship Game in der kommenden Woche. Nun mussten die Nittany Lions nur noch selbst gewinnen.

Dies stellte sich als schwieriger heraus als ursprünglich gedacht. Gegen die in diesem Jahr so schwachen Spartans hatte man lange zu kämpfen. Die Offense der Gäste hatte vier Offensivserien mit mindestens elf Spielzüge, aber gleichzeitig resultierte keine einzige in einem Touchdown. So musste sich Michigan State mit vier Field Goals von Michael Geiger begnügen, um mit einer 12:10-Führung in die Halbzeit zu gehen.

Doch die zweite Halbzeit stellte ein genaues Gegenstück dar. Penn State kam dominant aus der Pause und erzielte in den letzten beiden Vierteln fünf Touchdowns, um schlussendlich doch deutlich 45:12 zu gewinnen. Trace McSorley spielte fantastisch und brachte 17 seiner 23 Pässe für 376 Yards und vier Touchdowns an den Mann - und das obwohl der Star-Running Back Saquon Barkley nur 14 Yards überbrückte und im dritten Viertel verletzungsbedingt den Platz verlassen musste.

In der kommenden Woche dürfte Barkley wieder zurückkehren und die Lions gehen hoch motiviert in das Championship Game gegen Wisconsin. Sie starteten nur mit zwei Siegen zu zwei Niederlagen und nach einer peinlichen 49:10-Vorstellung gegen Michigan kamen schon Spekulationen auf, dass der Coach James Franklin gefeuert werden würde. Seitdem war Penn State aber nicht mehr aufzuhalten. Nächsten Samstag geht es dann ab zwei Uhr nachts deutscher Zeit um den Sieg der Conference - und vielleicht sogar den Einzug in die Playoffs.

Kai Weiß - 27.11.2016

Trace McSorley passte für 376 Yards und vier Touchdowns.

Trace McSorley passte für 376 Yards und vier Touchdowns. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Michigan State Spartanswww.msuspartans.commehr News Penn State Nittany Lions www.gopsusports.comSpielplan/Tabellen Michigan State SpartansOpponents Map Michigan State SpartansSpielplan/Tabellen Penn State Nittany Lions Opponents Map Penn State Nittany Lions football-aktuell-Ranking College
USA erleben
Penn State Nittany Lions

Spiele Penn State Nittany Lions

02.09.

Penn State Nittany Lions - Akron Zips

52

:

0

09.09.

Penn State Nittany Lions - Pittsburgh Panthers

33

:

14

17.09.

Penn State Nittany Lions - Georgia St. Panthers

56

:

0

24.09.

Iowa Hawkeyes - Penn State Nittany Lions

19

:

21

30.09.

Penn State Nittany Lions - Indiana Hoosiers

45

:

14

07.10.

Northwestern Wildcats - Penn St. Nittany Lions

7

:

31

22.10.

Penn State Nittany Lions - Michigan Wolverines

01:30 Uhr

28.10.

Ohio State Buckeyes - Penn St. Nittany Lions

21:30 Uhr

04.11.

Michigan State Spartans - Penn St. Nittany Lions

11.11.

Penn State Nittany Lions - Rutg. Scarlet Knights

18:00 Uhr

18.11.

Penn State Nittany Lions - Nebr. Cornhuskers

25.11.

Maryland Terrapins - Penn St. Nittany Lions

Spielplan/Tabellen Penn State Nittany Lions
Pac 12
SEC
Big 12
NFL
NFL
NFL
Deutschland

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Penn State Nittany Lions

3

Georgia Bulldogs

4

Clemson Tigers

5

Ohio State Buckeyes

6

Notre Dame Fighting Irish

7

TCU Horned Frogs

8

Oklahoma State Cowboys

9

Miami Hurricanes

10

Auburn Tigers

Arizona State Sun Devils

Syracuse Orange

Penn State Nittany Lions

LSU Tigers

Stanford Cardinal

Washington Huskies

Washington State Cougars

Clemson Tigers

Houston Cougars

Colorado Buffaloes

zum Ranking vom 15.10.2017
Deutschland
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE